THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

FeuerWerk – Zwei Organisationen, ein Ziel

Veröffentlicht am Montag, 02. März 2020 von Malte Westphal | schon 2818 mal aufgerufen

PHOTO-2020-02-05-00-29-23.jpg

Bad Segeberg/Klein Rönnau, 04.02.2020. Getreu dem Motto „Feuerwerk – Zwei Organisationen, ein Ziel – Feuerwehren und THW“, fand an diesem Dienstagabend eine gemeinsame Übung der THW-Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) und der Freiwilligen Feuerwehr Klein Rönnau unter winterlichen Bedingungen statt.

Die Löschguppen der Feuerwehr benötigen zur Betankung ihrer Löschfahrzeuge provisorische Wasserentnahmestellen. Hierfür wurden die Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg angefordert, um eine behelfsmäßige Wasserentnahmestelle zu errichten. Diese wurde an den Regenrückhaltebecken der Kreisfeuerwehrzentrale in Bad Segeberg realisiert.

Mit einer anschließenden Fahrzeugpräsentation konnte den Kameraden der Feuerwehr, die Einsatzmöglichkeiten der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) anschaulich dargebracht werden.

PHOTO-2020-02-05-00-29-09.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-16.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-17_2.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-17_3.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-17.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-19_2.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-22.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-23_2.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-23.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-26_2.jpgPHOTO-2020-02-05-00-29-26_3.jpg
 
 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 2. März 2020 um 00:25.
Letzte Aktualisierung am Montag 2. März 2020 um 00:32 durch Malte Westphal.

//