THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Kernbohrgerät

Erstellt von Sebastian Haasch | schon 4064 mal aufgerufen

Mit dem Kernbohrgerät können mit Hilfe der diamantbesetzten Bohrkrone Löcher von 50, 70 und 110mm Durchmesser und bis zu 600mm Tiefe in Gesteinsmaterialien getrieben werden. Dabei kann durch den im Set enthaltenen Bohrständer sowohl horizontal als auch vertikal gebohrt werden.
Zur Kühlung wird Wasser aus einem Druckbehälter (links im Bild) in die Bohrkrone gepresst.

Der Einsatz dieses Gerätes ermöglicht z.B. Kontakt zu verschütteten Personen herzustellen.