THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Akustisches Ortungsgerät

Erstellt von Malte Westphal | schon 3331 mal aufgerufen

Bedienung des Ortungsgerätes
Arbeit mit dem Ortungsgerät

Das Ortungsgerät der Firma Wasagchemie ist ein Gerät zur Verstärkung von Bodenschallaufnehmern (Geophonen) aufgenommen Geräuschen.

Die Ausstattung beinhaltet sechs Bodenschallaufnehmer über die direkt über den Untergrund übertragene Geräusche hörbar gemacht werden. Dadurch, dass die speziell geschulten Ortungshelfer die Geophone unterschiedlich anordnen können, kann der Herkunftsort der Schallsignale (Rufe oder Klopfgeräusche) bestimmt werden.

Um auch nichthörbare Frequenzen (Infraschall) z.B. Herztöne für die Ortung nutzbar zumachen, gehört auch ein Infraschallaufnehmer zur Ausstattung. Diese Infraschallgeräusche werden durch Piepstöne die das Gerät erzeugt hörbar gemacht.
Wenn eine Verschüttete Person geortet wurde, kann über eine Mikrophon/Lautsprechersonde
Sprechkontakt mit der Person aufgenommen werden.