THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Großübung in Dänemark

Veröffentlicht Donnerstag, 26. Juni 2014 von Malte Westphal | schon 3969 mal aufgerufen

Foto: THW OV Hamburg-Nord

Bad Segeberg, Tinglev/Dänemark, 20.06.-22.06.2014. Im Rahmen der Großübung des THW Ortsverbandes Hamburg-Nord trainierten vom 20. bis 22. Juni rund 150 Einsatzkräfte auf dem Übungsplatz des dänischen Katastrophenschutzes in Tinglev die Ortung und Rettung von verschütteten Personen nach einem Meteoriteneinschlag. Neben den rund 120 THW-Helferinnen und Helfern aus Hamburg-Nord und -Wandsbek nahmen auch 30 Helfer weiterer Ortungs-Fachgruppen aus Bad Segeberg, Stralsund, Neumünster, Kiel und Gadebusch teil. Das Szenario – ein Meteoriteneinschlag in Süd-Dänemark – sah integrierte Operationen von verschiedenen Ortungsfachgruppen und Bergungseinheiten vor. Die Ortungsgruppen hatten die Aufgabe, mit Hunden und technischem Gerät verschüttete Personen ausfindig zu machen, die im Anschluss von nachrückenden Bergungseinheiten gerettet werden.
mehr lesen »

 

Kategorie: Ausbildung, Übungen | Keine Kommentare »

Einsatz 07/14: 31. Motorradgottesdienst BAB7 Kaltenkirchen

Veröffentlicht Dienstag, 24. Juni 2014 von Malte Westphal | schon 3927 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 07/14
von 22.06.2014 12:30
bis 22.06.2014 18:30
Ort Kaltenkirchen, BAB7
Helfer 9
Fahrzeuge MTW ZTr, MTW O, MLW WP
Gerät Verkehrssicherungssatz
Anforderer Polizei
Zusammen-arbeit mit Polizei
THW Ahrensburg
THW HH-Eimsbüttel
THW Kaltenkirchen
THW Itzehoe
THW Norderstedt
THW Neumünster
THW Pinneberg
weitere Infos
MoGo
IMG_3813.JPG

Hamburg/Kaltenkirchen, 22.06.2014. Gerade eingerückt vom Unterstützungseinsatz Großbrand in Elmshorn und die Ausstattung wieder einsatzbereit gemacht, unterstützen die ehrenamtlichen Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg den Motorradgottesdienst (MoGo) der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland. Traditionell beginnt der MoGo mit einem Gottesdienst am Hamburger Michel, führt anschließend durch das Hamburger Stadtgebiet über die BAB7 nach Kaltenkirchen. Das THW unterstützt durch Absperren von Landes-/Bundesstraßen, Autobahnzufahrten und Rastplätzen.

Der 31. MOGO ist erfolgreich zu Ende gegangen. Rund 25.000 Biker aus ganz Deutschland und den benachbarten europäischen Ländern feierten bei freundlichem Wetter  gemeinsam das europaweit größte christliche Biker-Event am Hamburger-Michel und in Kaltenkirchen.

mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Einsatz 06/14: FeuGr Elmshorn Beethovenstraße

Veröffentlicht Dienstag, 24. Juni 2014 von Malte Westphal | schon 3662 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 06/14
von 22.06.2014 04:30
bis 22.06.2014 10:15
Ort Elmshorn
Helfer 12
Fahrzeuge MTW ZTr, GKW I
Gerät Atemschutzgerät
Anforderer FF/THW Elmshorn
Zusammen-arbeit mit FF Elmshorn
THW Elmshorn
THW Itzehoe
THW Barmstedt
THW Pinneberg
THW Norderstedt
THW Hamburg
weitere Infos
NDR.de

Foto: THW OV Pinneberg

Elmshorn, 22.06.2014. In den frühen Morgenstunden des Sonntages wurden die Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg zur Unterstütung der Kameraden des THW Elmshorn alarmiert. Auf Grund eines  Großbrandes in einem achtstöckigen Wohnblock in der Beethovenstraße in Elmshorn wurden dringend weitere Atemschutzgeräteträger an der Einsatzstelle benötigt. In der Innenstadt stand der Dachstuhl bzw. die Dachfläche ca. 1000 m² im Vollbrand. Gegen 04:30 Uhr wurde durch die Rettungsleitstelle Holstein der Vollalarm für unsere Einsatzkräfte ausgelöst.

Vor Ort wurden die örtlichen Wehren durch weitere Sicherungstrupps unter schwerem Atemschutz unterstützt. Insgesamt befanden sich zu Spitzenzeiten über 430 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und THW im Einsatz. Auch weitere THW-Ortsverbände aus Pinneberg, Norderstedt, Barmstedt, Itzehoe und Hamburg wurden nach und nach in den Einsatz geholt, da die Einsatzdauer unter Atemschutz nicht abzusehen war.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Übung der FAG-Ortung LV HHMVSH

Veröffentlicht Dienstag, 27. Mai 2014 von Malte Westphal | schon 3715 mal aufgerufen

Foto: THW-OV Hamburg-Nord

Bad Segeberg/Osterrönfeld, 24.05.2014. 52 Hände und 32 Pfoten üben den Ernstfall.  26 Helfer und acht Rettungshunde aus den Ortsverbänden Hamburg-Nord, Kiel, Neumünster und Bad Segeberg kamen auf dem THW-Übungsgelände in Osterrönfeld zusammen, um Menschen und Material für den Ernstfall zu trainieren.

Im Zentrum der Übung standen dabei die Geräte der Fachgruppen Ortung aus den verschiedenen Ortsverbänden. Die Hamburger Ortungsgruppe wurde von einer Bergungseinheit begleitet, die auf dem Gelände ebenfalls einige Szenarien trainierte.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Keine Kommentare »

Operativ-taktische Stabsübung vor Ort; KRITIS Stromausfall

Veröffentlicht Freitag, 23. Mai 2014 von Malte Westphal | schon 4526 mal aufgerufen

Foto: Kreis Segeberg, Malte Göttsch

Bad Segeberg/Eutin, 14.05.-16.05.2014. Pressemitteilung des Kreises Segeberg: Der Kreis Segeberg ist als untere Katastrophenschutzbehörde dazu verpflichtet, eine Führungsorganisation zur Bewältigung von Großschadenslagen und Katastrophen einzurichten. Hierfür unterhält er einen Führungsstab. Dieser wird neben der üblichen Verwaltungsaufbauorganisation bei einem entsprechenden Ereignis (Katastrophenabwehr) gebildet. Hier arbeiten neben gesondert geschulten Mitarbeitern der Kreisverwaltung, natürlich auch ehrenamtliche Fachkräfte (z.B. Feuerwehr, Hilfeleistungsorganisationen, THW) sowie Verbindungspersonen zu anderen Aufgabenträgern (z.B. Polizei, Bundeswehr) mit.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Keine Kommentare »

Feuer Groß Mehrfamilienhaus Kiel-Elmschenhagen

Veröffentlicht Sonntag, 06. Oktober 2013 von Malte Westphal | schon 4966 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 30/13
von 04.10.2013 20:14
bis 05.10.2013 06:20
Ort Kiel-Elmschenhagen
Helfer 18
Fahrzeuge GKW I, Anh.WLF, MTW OV, MTW O, MTW ZTr
Gerät Einsatzgerüstsystem
Anforderer THW OV Kiel
Zusammen-arbeit mit BF Kiel,
FF Kiel,
THW OV Kiel,
THW OV Eckernförde,
THW OV Preetz,
THW OV Rendsburg
weitere Infos
www.ndr.de

IMG_4035.JPG

Bad Segeberg/Kiel, 04.10.-05.10.2013. Seit Freitagvormittag beschäftigte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Kieler Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr ein Großbrand im Kieler Stadtteil Elmschenhagen. Im Isarweg brannte ein Gebäudekomplex bestehend aus drei zusammenhängenden Mehrfamilienhäusern. Nach Angaben der Feuerwehr Kiel war mit sehr naher Wahrscheinlichkeit das Feuer im dritten Obergeschoss der Hausnummer 17 ausgebrochen.
Dort griffen die Flammen auf das Dach über, das auf einer Länge von 120 Metern in Brand geriet.

IMG_4028.JPG

Da den Einsatzkräften der Feuerwehr vor allem die komplexe Dachkonstruktion mit einer Schicht aus bis zu sieben Zentimeter dicker Dachpappe zu schaffen machte, loderten bis in die Dunkelheit hinein, immer wieder die Flammen aus dem Dach. Aus diesem Grunde wurde am frühen Abend das THW Kiel mit dem Auftrag angefordert, die Einsatzstelle und im besonderen das Dach des Mehrfamilienhauses auszuleuchten. Zusätzlich sollte mittels des Einsatzgerüstsystems (EGS) ein Steg von der noch begehbaren Dachhälfte zu der teileingestürzten Dachhälfte zur Erleichterung der Löscharbeiten errichtet werden.

Weitere EGS-Teile wurden benötigt und so wurden auch die Bad Segeberger THW-Einsatzkräfte über die Rufbereitschaft des Landesverbandes in das Einsatzgeschehen eingebunden zusammen mit den OV Eckernförde/Preetz und Rendsburg.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Waldbrandübung Segeberger Forst

Veröffentlicht Donnerstag, 30. Mai 2013 von Malte Westphal | schon 5066 mal aufgerufen

762.JPG

Heidmühlen/Segeberger Forst, 24.05.2013. Am vergangenen Freitag Abend wurden die THW-Einsatzkräfte des OV Bad Segeberg mit dem Alarmstichwort „FeuGr*SeFo-Mitte*Glashuette/Schafhauser Weg bis Bark*Jagen 2240“ in den Segeberger Forst alarmiert.

Unter der Führung der Technischen Einsatzleitung Katastrophenschutz -TEL- des Kreises Segeberg wurden ab 17:30 Uhr im Rahmen einer Alarmübung, die ersten Kräfte in den Bereich Mitte des Segeberger Forstes (K 78/Hartenholmer Damm bis zur B 206) zu einer Waldbrandübung alarmiert. Vorausgegangen war ein Erkungsdungsflug des Flugdienstes der Feuerwehr, der im Jagen 2240 eine Rauchentwicklung bemerkt hatte. Von dem Alarmstichwort „Feuer Klein“ wurde innerhalb einer halben Stunde auf „Feuer Groß“ erhöht. Bereits im Mai des Jahres 2011 wurde das Waldbrandkonzept Segeberger Forst überarbeitet und im  im Rahmen einer Alarmübung getestet.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Keine Kommentare »

Planungsseminar der TEL KatS Kreis Segeberg

Veröffentlicht Samstag, 01. Dezember 2012 von Malte Westphal | schon 4848 mal aufgerufen

PSSE.jpg

Harrislee, 26.11.-28.11.2012. Das diesjähge Planungsseminar des vorbereitenden Katastrophenschutzes des Kreises Segeberg wurde wie in den Vorjahren an der Landesfeuerwehrschule Schleswig-Holstein in Harrislee bei Flensburg durchgeführt.

Aus dem Ortsverband Bad Segeberg nahm der Fachberater Malte Westphal als Vertreter des THW in der Übungsleitung und als S34 in der TEL-KatS  an dieser Übung teil. Aufgabe dieses Planungsseminares ist es, die Abläufe zwischen der Technischen Einsatzleitung Katastrophenschutz (TEL-KatS) und dem Führungsstab zu üben sowie die Abarbeitung eines Großschadenereignisses zu bewältigen.
mehr lesen »

 

Kategorie: Seite, Übungen | Keine Kommentare »

60 Jahre THW Bad Segeberg – Helferfest

Veröffentlicht Montag, 24. September 2012 von Axel Gülzow | schon 4932 mal aufgerufen

IMG_3370_k.jpg

Bad Segeberg, 15.09.2012. „Wir sind bekannt für unsere Bescheidenheit, und entsprechend bescheiden feiern wir unseren 60sten Geburtstag“, eröffnete der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerk in Bad Segeberg, Hans-Joachim Sakowski, seine Rede.
Im Rahmen eines Helferfestes mit gemütlichem Grillen beging der Ortsverband als einer der ältesten im Norden seinen Geburtstag.

Viele geladene Gäste aus Wirtschaft und öffentlicher Verwaltung sowie langjährige Freunde von Feuerwehren und dem Rettungsdienst waren erschienen. Erstmals statteten auch Bad Segebergs Bürgervorsteherin Ingrid Altner und Bürgermeister Dieter Schönfeld dem THW einen Besuch ab und zeigten sich beeindruckt von der Einsatzbereitschaft und dem Engagement der ehrenamtlichen Helfer.

mehr lesen »

 

Kategorie: Veranstaltungen | Keine Kommentare »

Öl-Übung „Tideelbe 2012“

Veröffentlicht Dienstag, 04. September 2012 von Malte Westphal | schon 5578 mal aufgerufen

IMG_1285.JPG

Wedel/Hetlinger Schanze, 31.08.-01.09.2012. Das Havariekommando und der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz des Landes Schleswig-Holstein (LKN-SH) führten an einem Wochenende Anfang September eine groß angelegte Übung zur Ölschadensbekämpfung durch. Hierbei handelte es sich um die bisher größte Übung dieser Art auf der Elbe. Der Übungsraum erstreckte sich zwischen Glückstadt und Wedel.

Das Szenario der Übung ging davon aus, dass auf der Elbe bei Stadersand ein großes Containerschiff mit einem kleineren Frachter kollidiert war. Unfähig zu manövrieren und mit einem Leck im Kraftstofftank lag das Containerschiff auf Grund. Tidestrom und Wind verteilten das Öl zwischen Glückstadt und Wedel an den Elbstrand, ölverschmierte Vögel wurden gefunden. Insgesamt wurden ca. 500 Helfer des THW, der Feuerwehr und der Rettungsdienste eingesetzt.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Keine Kommentare »

Seiten: zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 vor