THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

KatS-Übung Tierseuche Kreis Segeberg – Betrieb Dekontaminationsanlage Gerät

Veröffentlicht Sonntag, 26. Mai 2019 von Malte Westphal | schon 3787 mal aufgerufen

P1030062b.jpg

Bad Segeberg/Winsen, 25.05.2019. Auf einem Hof in Winsen (Kreis Segeberg) ist die Maul- und Klauenseuche ausgebrochen. Um die Ausbreitung der hoch ansteckenden Seuche zu vermeiden, wurden die verschiedenen Katastrophenschutzeinheiten im Kreis Segeberg alarmiert.

145 Einsatzkräfte aus dem Kreis Segeberg, darunter 28 vom Technischen Hilfswerk (THW), haben heute in Winsen den Ernstfall geprobt. Beteiligt waren die Technische Einsatzleitung (TEL) des Kreises Segeberg, der ABC-Zug, die 9. Feuerwehrbereitschaft, umliegende Freiwillige Feuerwehren, Veterinärsamt und die THW Ortsverbände Bad Segeberg und Kaltenkirchen.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Kommentare deaktiviert für KatS-Übung Tierseuche Kreis Segeberg – Betrieb Dekontaminationsanlage Gerät

Einsatz Nr. 13-15/18: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg

Veröffentlicht Freitag, 22. Juni 2018 von Malte Westphal | schon 1841 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 13-15/18
von 20.06.2018 14:33
bis 20.06.2018 23:15
Ort Bad Segeberg
Helfer 8
Fahrzeuge MTW OV, MzKW
Gerät
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg
Kreisfeuerwehr Segeberg
THW Kaltenkirchen
weitere Infos
NDR.de

IMG_6320.JPG

Bad Segeberg, 20.06.2018. Zu einem Vollbrand in einer größeren Lagerhalle ist es am heutigen Mittwoch kurz nach 12 Uhr mittags in dem Gewerbegebiet Rosenstraße in Bad Segeberg gekommen. In den Hallen einer ehemaligen Großküche befanden sich eine Autowerkstatt, ein Küchenstudio sowie ein Bistro. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude geräumt, Personen befanden sich nicht mehr im Gebäude. Trotz der sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen entstand eine weithin sichtbare Rauchentwicklung, über die Nachrichtendienste KATWARN und NINA wurde die Bevölkerung gewarnt, das Gebiet weiträumig zu umfahren und in dem betroffenen Gebiet Fenster und Türen geschlossen zu halten. Gefahr für die Bevölkerung bestand jedoch nicht.

mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 13-15/18: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg

Einsatz Nr. 06/18: Ölschaden Gewässer in Henstedt-Ulzburg

Veröffentlicht Mittwoch, 02. Mai 2018 von Axel Gülzow | schon 5741 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 06/18
von 30.04.2018 17:15
bis 01.05.2018 02:00
Ort Henstedt-Ulzburg
Helfer 20
Fahrzeuge MTW ZTr, MzKW, MTW O, MTW OV, WLF ÖGA ÖL
Gerät Arbeitsschutzausstattung,
Ölbindemittel,
Ölsperren
Anforderer THW Kaltenkirchen
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Henstedt-Ulzburg
THW Kaltenkirchen
weitere Infos

c6188dd9-481a-4c2f-9c87-1924d4f3df0d.JPG

Bad Segeberg/Henstedt-Ulzburg, 30.04.2018. Diesel auf Wasser – Ölschadeneinsatz für das THW Bad Segeberg

Am Nachmittag des 30. April riss sich ein Lkw im Gewerbepark Nord in Henstedt-Ulzburg den Kraftstofftank auf, so dass ca. 500 Liter Dieselkraftstoff in die Oberflächenentwässerung gelangten. Durch den heftigen Regen tauchte der Kraftstoff schnell wieder an der Oberfläche auf: In einem Regenrückhaltebecken am Autobahnzubringer zur A7.

Die Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg rückte zuerst mit dem Alarmstichwort „Gefahrguterkundung“ aus und spülte die Kanalisation zusätzlich noch durch. Zeitgleich baten sie die Kameraden des THW-Ortsverbandes Kaltenkirchen um Unterstützung, die wiederum das THW Bad Segeberg mit der Örtlichen Gefahrenabwehr-Komponente „Ölschaden“ (ÖGA ÖL) alarmierten.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 06/18: Ölschaden Gewässer in Henstedt-Ulzburg

Neue Ausstattung: Lichtmastanhänger (LiMa)

Veröffentlicht Freitag, 26. Januar 2018 von Malte Westphal | schon 8685 mal aufgerufen

P1010568.JPG

Bad Segeberg, 25.01.2018. Die Freude der Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg ist groß, konnte durch die örtliche THW-Helfervereinigung eine wichtige Lücke in der Einsatzoption „Ausleuchtung von Einsatzstellen“ geschlossen werden.

Das Thema Lichtmastanhänger (LiMa) ist zwar nicht neu beim THW in der Kalkbergstadt, bereits in den Jahren von 1995 an, konnte hier ein in Eigenleistung umgebauter Generatoranhänger aus ehemaligen NVA-Beständen unter anderem als mobiler Lichtmast genutzt werden, der sogenannte „Seppl“. Dieser musste leider aufgrund zu umfangreicher Instandsetzungsarbeiten im Jahr 2008 ausgesondert werden.

In den Folgejahren zeigte sich immer wieder mehr diese klaffende Lücke in der Beleuchtungsausstattung des THW Bad Segeberg.
mehr lesen »

 

Kategorie: Neue Ausstattung | Kommentare deaktiviert für Neue Ausstattung: Lichtmastanhänger (LiMa)

Einsatz Nr. 01-04/18: Einsatzreicher Jahresauftakt für das THW Bad Segeberg

Veröffentlicht Sonntag, 07. Januar 2018 von Malte Westphal | schon 6752 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 01-04/18
von 04.01.2018 04:45
bis 05.01.2018 20:00
Ort Lütjensee, Brunstorf, Kuddewörde, Kollow
Helfer 24
Fahrzeuge MLW IV WP, Anh. 7 to., LKW Lbw WP, Pumpe 5000 l/min, MTW O
Gerät Hochleistungspumpe, Elektrotauchpumpen WILO,
Elektrotauchpumpen Chiemsee,
Sandsäcke
Anforderer Feuerwehr
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Lütjensee
Feuerwehr Kuddewörde
THW Ahrensburg
THW Bad Oldesloe
THW Elmshorn
THW HH-Bergedorf
THW Mölln
THW Ratzeburg
weitere Infos
thw.de
Lübecker Nachrichten
NDR.de

2018_01_04_001.jpg

Bad Segeberg/Lütjensee/Kuddewörde, 04.-05.01.2018. Am ersten Mittwoch des neuen Jahres fegte auch das erste Sturmtief „Burglind“ über weite Teile Deutschlands hinweg, als Folge der anhaltenden Regenfälle und Tauwetter stiegen an vielen Flüssen die Pegel dramatisch an. Regen ohne Ende hieß es auch im Süden von Schleswig-Holstein. Insbesondere in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg traten Flüsse über die Ufer und drohten die angrenzenden Wohngebiete zu fluten.

IMG_4179.JPG

So auch in Lütjensee im Kreis Stormarn, der ersten Einsatzstelle der Bad Segeberger THW-Einsatzkräfte, für die in der Donnerstagnacht um 04:45 Uhr die Nacht buchstäblich zu Ende war. Der Einsatzauftrag für die FGr Wasserschaden/Pumpen lautete Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Lütjensee zum Halten eines Pegels in einem Regenwasserschacht, so dass nahegelegene Häuser nicht überflutet werden. Die Feuerwehr Lütjensee war bereits seit dem Vorabend im Einsatz und führte das Wasser aus dem Kanalschacht ab. Die Keller wurden bereits gelenzt. Nachdem die Hochleistungspumpe 5000 l/min in Stellung gebracht wurde, konnte die Feuerwehr aus diesem Einsatz herausgelöst werden. Gegen Mittag konnte nach einem deutlichen Abfall des Pegels die Einsatzstelle Lütjensee verlassen werden. mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 01-04/18: Einsatzreicher Jahresauftakt für das THW Bad Segeberg

Einsatz Nr. 16/17: Pumparbeiten nach Unwetter in Wedel

Veröffentlicht Sonntag, 08. Oktober 2017 von Malte Westphal | schon 4711 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 16/17
von 08.10.2017 12:30
bis 09.10.2017 15:00
Ort Wedel (Kreis Pinneberg)
Helfer 11
Fahrzeuge MLW IV WP, Anh.WP, LKW Lbw WP, Börger-Pumpe
Gerät Pumpe 5000 l/min, Tauchpumpen
Anforderer THW Elmshorn
Zusammen-arbeit mit THW Elmshorn
THW Pinneberg
THW HH-Bergedorf
THW HH-Eimsbüttel
Feuerwehr Tangstedt
Feuerwehr Quickborn
Feuerwehr Kreis Steinburg
weitere Infos
Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
ndr.de
Sat1-Regional

Foto: THW Elmshorn

Bad Segeberg/Wedel, 08.-09.10.2017. Sturmtief „Xavier“ hat Norddeutschland fast verlassen. Vielerorts werden die Aufräumarbeiten und die Beseitigung der Schäden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Seit dem gestrigen Samstagnachmittag sind die Einsatzkräfte des THW Elmshorn zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Tangstedt und der Feuerwehr Quickborn sowie dem THW Pinneberg in einem großen Pumpeinsatz in Wedel, Kreis Pinneberg eingesetzt.

Für die THW-Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) des OV Bad Segeberg war am heutigen Sonntagmittag schon vorzeitig Ende des Wochenendes. Sie wurden durch die THW-Geschäftsstelle Neumünster nachalarmiert, um die umfangreichen Pumparbeiten aufgrund massiver Bedrohung von wichtigen Ackerflächen durch Überflutung in Wedel zu unterstützen.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 16/17: Pumparbeiten nach Unwetter in Wedel

Einsatz 01/17: Unterstützung Feuerwehr bei Unfall in Strenglin, 120.000 Liter Gülle ausgelaufen

Veröffentlicht Freitag, 17. Februar 2017 von Malte Westphal | schon 3168 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 01/17
von 17.02.2017, 14:04
bis 17.02.2017, 19:30
Ort Strenglin
Helfer 19
Fahrzeuge MTW ZTr, GKW I, MTW O
Gerät Einsatzgerüstsystem
Anforderer Freiwillige Feuerwehr
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Strenglin, Wulfsfelde-Reinsbek, Bad Segeberg, Eilsdorf, Goldenbek, Geschendorf, Klein Rönnau, Gefahrguterkundung Amt-Trave-Land, Polizei
weitere Infos
T-Online
Kieler Nachrichten
Lübecker Nachrichten
NDR

IMG_9849.JPG

Bad Segeberg, Strenglin, 17.02.2017. Gegen 10.30 Uhr am heutigen Freitag wurden die Feuerwehren Strenglin, Wulfsfelde-Reinsbek und Bad Segeberg alarmiert. Nach erster Meldung von der Rettungsleitstelle Holstein sollten sich 10.000 Liter Gülle auf der Straße befinden.

Diese Lagemeldung relativierte sich schnell, denn beim Eintreffen an der Einsatzstelle in der Mühlenstraße bot sich den Einsatzkräften der Feuerwehr ein Bild der Zerstörung. Ein Güllebehälter mit einem Fassungsvermögen von 120.000 Litern, auf einem Landwirtschaftlichen Privatgrundstück war aus noch ungeklärter Ursache geborsten. Da bereits Gülle in die Kanalisation geflossen war, versuchte die Feuerwehr in den ersten Maßnahmen sofort mit Hilfe von Dichtkissen den weiteren Zufluss in die Kanalisation zu verhindern. Da sich die Einsatzstelle auf einem der höchsten Punkte im Ort befindet, hatte sich die Gülle an viele Stellen im Ort bereits verteilt.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Gemischtes Doppel…Teamwork im THW

Veröffentlicht Mittwoch, 04. Januar 2017 von Axel Gülzow | schon 6119 mal aufgerufen

keyvisual_gemischtes_doppel_940_414Bad Segeberg, 02.01.2017. Ein neues Plakat lädt ein zum Mitmachen im THW Bad Segeberg, zu sehen aktuell bei „Kaufland“:
Gemischtes Doppel…der Slogan steht für die Teamarbeit zwischen Hund und Technik.

Das Bad Segeberger THW liefert die Technik mit der Fachgruppe „Ortung“.
Ihre Einsatztaktik setzt auf die Kombination von Bergungsspezialisten, qualifizierten Rettungshunden (nicht in Bad Segeberg) und verschiedenen elektronischen Ortungsgeräten, deren Zusammenspiel auch bei Verschütteten in schwierigsten Lagen einen Rettungserfolg verspricht.
mehr lesen »

Kategorie: Seite | Kommentare deaktiviert für Gemischtes Doppel…Teamwork im THW

Neue Fachgruppe: Elektroversorgung (FGr E) in Dienst gestellt

Veröffentlicht Freitag, 22. April 2016 von Malte Westphal | schon 4541 mal aufgerufen

DSCF1860.JPG

Bad Segeberg, 16.04.2016. Der erste Einsatz, der seit Anfang August des letzten Jahres in unserem Ortsverband neu dislozierten Fachgruppe Elektroversorgung (FGr E) liegt zwar schon einige Tage zurück, ist jedoch für die THW-Einsatzkräfte der Kalkbergstadt etwas ganz besonderes. Am 28.08.2015 war es soweit, dass THW-intern der Antrag unseres OV auf eine weitere Fachgruppe offiziell durch die THW-Leitung genehmigt wurde. Nur einen Tag später folgte der erste Einsatz, im Rahmen des Aufbaus einer Flüchtlingsunterkunft in der Scholz-Kaserne in Neumünster.
mehr lesen »

 

Kategorie: Neue Ausstattung | Keine Kommentare »

Einsatz 13/15: Aufbau Schlafplätze Notunterkunft Jenfeld

Veröffentlicht Montag, 16. November 2015 von Malte Westphal | schon 3811 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 13/15
von 14.11.2015 07:55
bis 14.11.2015 19.00
Ort Jenfelder Moorpark,
Hamburg-Jenfeld
Helfer 9
Fahrzeuge GKW I
Gerät Akkuschrauber,
Bohrmaschine
Anforderer THW GSt Hamburg
Zusammen-arbeit mit THW HH-Altona
THW HH-Harburg
weitere Infos
THW GSt Hamburg

Foto: THW OV Ahrensburg

Bad Segeberg/Hamburg-Jenfeld, 14.11.2015. Ein weiterer Einsatz im Rahmen der Flüchtlingshilfe forderte diesen Samstag die Bad Segeberger THW-Einsatzkräfte. Die Hilfe für geflüchtete Menschen in Hamburg und bundesweit beschäftigt auch weiterhin die THW-Ortsverbände in Hamburg und der Metropolregion.

Nach dem Einsatz in der Notunterkunft Hamburg-Wilhelmsburg vor zwei Wochen, waren unsere THW-Einsatzkräfte zusammen mit denen des OV Hamburg-Altona und Hamburg-Harburg am vergangenen Samstag wieder in Hamburg-Jenfeld eingesetzt.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Seiten: 1 2 vor