THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

KatS-Übung Tierseuche Kreis Segeberg – Betrieb Dekontaminationsanlage Gerät

Veröffentlicht Sonntag, 26. Mai 2019 von Malte Westphal | schon 4722 mal aufgerufen

P1030062b.jpg

Bad Segeberg/Winsen, 25.05.2019. Auf einem Hof in Winsen (Kreis Segeberg) ist die Maul- und Klauenseuche ausgebrochen. Um die Ausbreitung der hoch ansteckenden Seuche zu vermeiden, wurden die verschiedenen Katastrophenschutzeinheiten im Kreis Segeberg alarmiert.

145 Einsatzkräfte aus dem Kreis Segeberg, darunter 28 vom Technischen Hilfswerk (THW), haben heute in Winsen den Ernstfall geprobt. Beteiligt waren die Technische Einsatzleitung (TEL) des Kreises Segeberg, der ABC-Zug, die 9. Feuerwehrbereitschaft, umliegende Freiwillige Feuerwehren, Veterinärsamt und die THW Ortsverbände Bad Segeberg und Kaltenkirchen.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Kommentare deaktiviert für KatS-Übung Tierseuche Kreis Segeberg – Betrieb Dekontaminationsanlage Gerät

Übung der Fachgruppen WP des THW-LV HHMVSH

Veröffentlicht Montag, 10. September 2018 von Malte Westphal | schon 9090 mal aufgerufen

F41456181_2154880147890468_3497941015061331968_o.jpg

Bad Segeberg/Wittenborn, 07.09.-09.09.2018. Das Technisches Hilfswerk (THW) Landesverband Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein hat zusammen mit dem THW Ortsverband (OV) Bad Segeberg, am vergangenen Wochenende eine Übung für die im Landesverbandsbereich vorhandenen Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) im Ausbildungsbereich der „Wasserförderung über lange Wegstrecken“ durchgeführt.

Im Rahmen eines möglichen Übungsszenarios „Waldbrand“, ist im Bereich der B206 (Wittenborn-Bockhorn bzw. Gegenrichtung) eine Wasserversorgung vom Gelände des Kieswerkes der Firma CEMEX zur alten Panzerwaschanlage auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Wittenborn hergestellt worden, die sich im Segeberger Forst befindet. Im Verlauf der Übung wurde von den nahezu 90 Einsatzkräften von THW und Feuerwehr eine Wasserübergabestelle für die Freiwillige Feuerwehr eingerichtet, so wie es bei einem Waldbrandszenario der Fall sein könnte.
mehr lesen »

 

Kategorie: Übungen | Kommentare deaktiviert für Übung der Fachgruppen WP des THW-LV HHMVSH

Einsatz Nr. 13-15/18: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg

Veröffentlicht Freitag, 22. Juni 2018 von Malte Westphal | schon 1968 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 13-15/18
von 20.06.2018 14:33
bis 20.06.2018 23:15
Ort Bad Segeberg
Helfer 8
Fahrzeuge MTW OV, MzKW
Gerät
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg
Kreisfeuerwehr Segeberg
THW Kaltenkirchen
weitere Infos
NDR.de

IMG_6320.JPG

Bad Segeberg, 20.06.2018. Zu einem Vollbrand in einer größeren Lagerhalle ist es am heutigen Mittwoch kurz nach 12 Uhr mittags in dem Gewerbegebiet Rosenstraße in Bad Segeberg gekommen. In den Hallen einer ehemaligen Großküche befanden sich eine Autowerkstatt, ein Küchenstudio sowie ein Bistro. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude geräumt, Personen befanden sich nicht mehr im Gebäude. Trotz der sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen entstand eine weithin sichtbare Rauchentwicklung, über die Nachrichtendienste KATWARN und NINA wurde die Bevölkerung gewarnt, das Gebiet weiträumig zu umfahren und in dem betroffenen Gebiet Fenster und Türen geschlossen zu halten. Gefahr für die Bevölkerung bestand jedoch nicht.

mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 13-15/18: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg

Einsatz Nr. 05/18: Unterstützung Feuerwehr Bad Segeberg, Sturm Sicherungsmaßnahmen Wellblechdach

Veröffentlicht Montag, 19. März 2018 von Axel Gülzow | schon 7082 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 05/18
von 17.03.2018 14:05
bis 17.03.2017 16:45
Ort Bad Segeberg
Helfer 17
Fahrzeuge GKW I, MzKW, MTW O
Gerät Rettungssäge,
Arbeitsschutzausstattung
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg
weitere Infos
Segeberger Zeitung
Lübecker Nachrichten

ed459f71-768a-4302-bb08-871cc2cb81bf.JPG

Bad Segeberg, 17.03.2018. Schnee- und Sturmtief Irenäus brachte dem THW Bad Segeberg den fünften Einsatz des Jahres. Auf Anforderung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg rückten die THW-Einsatzkräfte zu einer Gaststätte mit angeschlossenem Spielcasino an der Ziegelstrasse aus.

Der starke Oststurm hatte hier begonnen, Teile des Blechdaches abzudecken. Die Feuerwehr, die bereits mehrere sturmbedingte Einsätze abgearbeitet hatte, bat das THW Bad Segeberg um Unterstützung bei der Bergung und der Sicherung der Dachteile, da diese drohten auf die nahegelegene Bundesstraße zu fallen. Daher wurde die B432 während der Rettungsarbeiten für etwa 90 Minuten komplett gesperrt. Auf 25 mal 20 Metern musste das Dach von den Einsatzkräften entfernt werden.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 05/18: Unterstützung Feuerwehr Bad Segeberg, Sturm Sicherungsmaßnahmen Wellblechdach

Einsatz Nr. 01-04/18: Einsatzreicher Jahresauftakt für das THW Bad Segeberg

Veröffentlicht Sonntag, 07. Januar 2018 von Malte Westphal | schon 7034 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 01-04/18
von 04.01.2018 04:45
bis 05.01.2018 20:00
Ort Lütjensee, Brunstorf, Kuddewörde, Kollow
Helfer 24
Fahrzeuge MLW IV WP, Anh. 7 to., LKW Lbw WP, Pumpe 5000 l/min, MTW O
Gerät Hochleistungspumpe, Elektrotauchpumpen WILO,
Elektrotauchpumpen Chiemsee,
Sandsäcke
Anforderer Feuerwehr
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Lütjensee
Feuerwehr Kuddewörde
THW Ahrensburg
THW Bad Oldesloe
THW Elmshorn
THW HH-Bergedorf
THW Mölln
THW Ratzeburg
weitere Infos
thw.de
Lübecker Nachrichten
NDR.de

2018_01_04_001.jpg

Bad Segeberg/Lütjensee/Kuddewörde, 04.-05.01.2018. Am ersten Mittwoch des neuen Jahres fegte auch das erste Sturmtief „Burglind“ über weite Teile Deutschlands hinweg, als Folge der anhaltenden Regenfälle und Tauwetter stiegen an vielen Flüssen die Pegel dramatisch an. Regen ohne Ende hieß es auch im Süden von Schleswig-Holstein. Insbesondere in den Kreisen Stormarn und Herzogtum Lauenburg traten Flüsse über die Ufer und drohten die angrenzenden Wohngebiete zu fluten.

IMG_4179.JPG

So auch in Lütjensee im Kreis Stormarn, der ersten Einsatzstelle der Bad Segeberger THW-Einsatzkräfte, für die in der Donnerstagnacht um 04:45 Uhr die Nacht buchstäblich zu Ende war. Der Einsatzauftrag für die FGr Wasserschaden/Pumpen lautete Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Lütjensee zum Halten eines Pegels in einem Regenwasserschacht, so dass nahegelegene Häuser nicht überflutet werden. Die Feuerwehr Lütjensee war bereits seit dem Vorabend im Einsatz und führte das Wasser aus dem Kanalschacht ab. Die Keller wurden bereits gelenzt. Nachdem die Hochleistungspumpe 5000 l/min in Stellung gebracht wurde, konnte die Feuerwehr aus diesem Einsatz herausgelöst werden. Gegen Mittag konnte nach einem deutlichen Abfall des Pegels die Einsatzstelle Lütjensee verlassen werden. mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 01-04/18: Einsatzreicher Jahresauftakt für das THW Bad Segeberg

Einsatz Nr. 16/17: Pumparbeiten nach Unwetter in Wedel

Veröffentlicht Sonntag, 08. Oktober 2017 von Malte Westphal | schon 4919 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 16/17
von 08.10.2017 12:30
bis 09.10.2017 15:00
Ort Wedel (Kreis Pinneberg)
Helfer 11
Fahrzeuge MLW IV WP, Anh.WP, LKW Lbw WP, Börger-Pumpe
Gerät Pumpe 5000 l/min, Tauchpumpen
Anforderer THW Elmshorn
Zusammen-arbeit mit THW Elmshorn
THW Pinneberg
THW HH-Bergedorf
THW HH-Eimsbüttel
Feuerwehr Tangstedt
Feuerwehr Quickborn
Feuerwehr Kreis Steinburg
weitere Infos
Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
ndr.de
Sat1-Regional

Foto: THW Elmshorn

Bad Segeberg/Wedel, 08.-09.10.2017. Sturmtief „Xavier“ hat Norddeutschland fast verlassen. Vielerorts werden die Aufräumarbeiten und die Beseitigung der Schäden noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Seit dem gestrigen Samstagnachmittag sind die Einsatzkräfte des THW Elmshorn zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Tangstedt und der Feuerwehr Quickborn sowie dem THW Pinneberg in einem großen Pumpeinsatz in Wedel, Kreis Pinneberg eingesetzt.

Für die THW-Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen (FGr WP) des OV Bad Segeberg war am heutigen Sonntagmittag schon vorzeitig Ende des Wochenendes. Sie wurden durch die THW-Geschäftsstelle Neumünster nachalarmiert, um die umfangreichen Pumparbeiten aufgrund massiver Bedrohung von wichtigen Ackerflächen durch Überflutung in Wedel zu unterstützen.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 16/17: Pumparbeiten nach Unwetter in Wedel

Einsatz 01/16: Ausleuchten Infoveranstaltung LeVo-Park-Erstaufnahme

Veröffentlicht Samstag, 20. Februar 2016 von Malte Westphal | schon 6206 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 01/16
von 08.02.2016 17:00
bis 08.02.2016 22:30
Ort Bad Segeberg
Helfer 10
Fahrzeuge GKW I, MzKW
Gerät Stromerzeuger Beleuchtung
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg
DRK Bad Segeberg
Polizei
weitere Infos
 Segeberger Zeitung

IMG_5806.JPG

Bad Segeberg, 08.02.2016. Für eine Informationsveranstaltung des Landes Schleswig-Holstein zu der geplanten Belegung des „LeVo-Park“ mit Flüchtlingen, die an diesem Abend in der Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasiums stattgefunden hat, wurde auch das THW Bad Segeberg hinzugezogen diese Maßnahme mit technischer Hilfe zu unterstützen.

Die rund 950 anwesenden Besucher wollten von Innenminister Stefan Studt unter anderem wissen, wie die geplante Landeserstaufnahme für bis zu 2000 Flüchtlinge aussehen soll. Es waren 10 Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg am Montagabend zusammen mit der Polizei, Feuerwehr Bad Segeberg und der DRK-Bereitschaft Bad Segeberg im Einsatz.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Einsatz 13/15: Aufbau Schlafplätze Notunterkunft Jenfeld

Veröffentlicht Montag, 16. November 2015 von Malte Westphal | schon 3876 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 13/15
von 14.11.2015 07:55
bis 14.11.2015 19.00
Ort Jenfelder Moorpark,
Hamburg-Jenfeld
Helfer 9
Fahrzeuge GKW I
Gerät Akkuschrauber,
Bohrmaschine
Anforderer THW GSt Hamburg
Zusammen-arbeit mit THW HH-Altona
THW HH-Harburg
weitere Infos
THW GSt Hamburg

Foto: THW OV Ahrensburg

Bad Segeberg/Hamburg-Jenfeld, 14.11.2015. Ein weiterer Einsatz im Rahmen der Flüchtlingshilfe forderte diesen Samstag die Bad Segeberger THW-Einsatzkräfte. Die Hilfe für geflüchtete Menschen in Hamburg und bundesweit beschäftigt auch weiterhin die THW-Ortsverbände in Hamburg und der Metropolregion.

Nach dem Einsatz in der Notunterkunft Hamburg-Wilhelmsburg vor zwei Wochen, waren unsere THW-Einsatzkräfte zusammen mit denen des OV Hamburg-Altona und Hamburg-Harburg am vergangenen Samstag wieder in Hamburg-Jenfeld eingesetzt.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Einsatz 12/15: Rückbau Zelte Notunterkunft Dratelnstraße

Veröffentlicht Montag, 02. November 2015 von Malte Westphal | schon 3536 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 12/15
von 29.10.2015 07:30
bis 29.10.2015 19:30
Ort Dratelnstraße,
Hamburg-Wilhelmsburg
Helfer 8
Fahrzeuge MzKW, MTW O
Gerät Akkuschrauber,
Bohrmaschine
Anforderer THW GSt Hamburg
Zusammen-arbeit mit THW Hamburg
THW Pinneberg
weitere Infos

IMG_4752.JPG

Bad Segeberg/Hamburg-Wilhelmsburg, 29.10.2015. Erneuter Einsatz im Rahmen der Flüchtlingshilfe. Die Hilfe für geflüchtete Menschen in Hamburg beschäftigt auch weiterhin die THW Ortsverbände in Hamburg und der Metropolregion. Zählt man die aktuellen Hilfeleistungen für Flüchtlinge in Deutschland zusammen, so entwickelt sich dies möglicherweise zum größten Einsatz, welchen das THW bundesweit je zu meistern hatte. Dies ist eine große Belastung für die zu 99% ehrenamtlichen Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks. mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz 12/15: Rückbau Zelte Notunterkunft Dratelnstraße

Einsatz 11/15: Erweiterung Erstaufnahme Notunterkunft Itzehoe

Veröffentlicht Donnerstag, 08. Oktober 2015 von Malte Westphal | schon 3597 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 11/15
von 06.10.2015 07:15
bis 06.10.2015 20:00
Ort Boostedt/Itzehoe
Helfer 3
Fahrzeuge MzKW
Gerät
Anforderer THW GSt Neumünster
Zusammen-arbeit mit Landespolizeiamt Schleswig-Holstein,
THW Elmshorn,
THW Itzehoe
weitere Infos

IMG-20151006-WA0030.jpg

Bad Segeberg/Boostedt/Itzehoe, 06.10.2015. Auf Anforderung des Landespolizeiamtes Schleswig-Holstein unterstützten am Dienstag ehrenamtliche THW-Einsatzkräfte der Ortsverbände Bad Segeberg, Elmshorn und Itzehoe bei der Transportlogistik von der Erstaufnahme Notunterkunft (EAE) Boostedt nach Itzehoe.

Kurzfristig wurde auf dem Gelände der ehemaligen Prinovis-Druckerei eine weitere Notunterkunft für Flüchtlinge eingerichtet. Es wurden weitere Matratzen, Betten, darunter auch  Kinderbetten benötigt, die von der EAE Boostedt nach Itzehoe unter anderem mit einem Bad Segeberger Kraftfahrer und Mehrzweckkraftwagen (MzKW) der 2. Bergungsgruppe B transportiert wurden.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Seiten: 1 2 vor