THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Einsatz Nr. 07-10/18: Starkregen/Überschwemmungen in Hamburg

Veröffentlicht Montag, 14. Mai 2018 von Malte Westphal | schon 10834 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 07-10/18
von 10.05.2018 17:38
bis 11.05.2018 20:00
Ort Hamburg-Bergedorf
Helfer 9
Fahrzeuge LKW Lbw FGr WP,
Pumpe 5000,
MTW O
Gerät Hochleistungspumpe, Elektrotauchpumpen WILO,
Elektrotauchpumpen Chiemsee
Anforderer Feuerwehr Hamburg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Hamburg
THW HH-Wandsbek
THW HH-Bergedorf
THW HH-Eimsbüttel
THW HH-Mitte
weitere Infos

IMG_5767.JPG

Bad Segeberg/Hamburg, 10.05.-11.05.2018. Heftige Unwetter mit Gewitter, Starkregen und Hagel zogen an Christi Himmelfahrt über die Region Hamburg hinweg und führten rund um die Hansestadt zu Überschwemmungen. 16 THW-Ortsverbände aus vier Bundesländern waren in und um Hamburg herum im Einsatz.

IMG_5933.JPG

Neben Unwetter-Großeinsätzen in Quickborn und Oststeinbek, war ein Einsatzschwerpunkt die Hansestadt Hamburg. Besonders den Stadtbezirk Bergedorf hatte es schwer getroffen. Auf Anforderung der Feuerwehr Hamburg unterstützten eine Vielzahl an THW-Einsatzkräften an mehreren Einsatzstellen in Bergedorf/Lohbrügge und Billwerder, sowie mit Fachberatern in der Feuerwehr-Einsatzzentrale. Allein für Pumparbeiten in der Hansestadt waren sechs Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen im Einsatz, darunter auch der OV Stelle-Winsen/Niedersachsen, Schwerin/Mecklenburg-Vorpommern sowie Elmshorn und Bad Segeberg aus Schleswig-Holstein. Aus Hamburg waren die OV Hamburg-Bergedorf und -Eimsbüttel mit ihren Großpumpen im Einsatz.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Kommentare deaktiviert für Einsatz Nr. 07-10/18: Starkregen/Überschwemmungen in Hamburg

Einsatz 02-03/17: Unterstützung Feuerwehr bei Überflutungen im Bad Segeberger Stadtgebiet

Veröffentlicht Sonntag, 21. Mai 2017 von Malte Westphal | schon 5939 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 02-03/17
von 19.05.2017 23:58
bis 20.05.2017 03:45
Ort Bad Segeberg
Helfer 16
Fahrzeuge MTW ZTr, MTW O, MzKW, MLW IV WP
Gerät Tauchpumpen, Sandsäcke
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg,
Bauhof
weitere Infos

Foto: Feuerwehr Bad Segeberg

Bad Segeberg, 19.05.-20.05.2017. Das Unwetter des vergangenen Freitagabend führte auch im Bad Segeberger Stadtgebiet zu zahlreichen Überflutungen.

Auf Anforderung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg wurden die THW-Einsatzkräfte zu ihrem ersten Einsatz auf das Gelände des Campingplatzes am Großen Segeberger See gerufen.

mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Updates zum Hochwassereinsatz an der Elbe

Veröffentlicht Mittwoch, 05. Juni 2013 von Sebastian Haasch | schon 5734 mal aufgerufen

In unserer Galerie ⇒Bilder aus Dömitz und ⇒Bilder aus Lauenburg

Update #12+++ 15.06. 21:00 +++ Nach der 1. Bergungsgruppe ist nun auch die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen aus dem Hochwassereinsatz zurück gekehrt.

Update #11 +++ 14.06. 20:00 +++

IMG_3012.JPG

Auch in Lauenburg entspannt sich die Hochwasserlage zusehends. Am heutigen Freitag kam die positive Nachricht für die rund 300 evakuierten Bewohner der Altstadt von Lauenburg. Wenn alles so wie gedacht laufe, könnten sie ab 8 Uhr am Sonnabend in ihre Häuser zurückkehren teilte der Krisenstab mit.

Bereits am frühen Nachmittag haben die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des THW damit begonnen die Lauenburger Altstadt unter Zuhilfenahme der Hochleistungspumpen vom Hochwasser der Elbe zu befreien.

„Zunächst sind die massiven Pumparbeiten auf 10-12 Stunden ausgelegt. Sämtliche Hochleistungspumpen werden eingesetzt. Wir hoffen in der Nacht zu Samstag fertig zu werden“, sagte der vor Ort eingesetzte Gruppenführer der Bad Segeberger FGr WP Jan-Eike Lücke.

Anschließend müssen von Versorgungsunternehmen noch die Gas- und Stromleitungen überprüft werden. Statiker prüfen unterdessen die Häuser in der Elbstraße auf mögliche Beschädigungen durch die Wassermassen.

Im Einsatzgebiet Dömitz konnten auf Grund der sich entspannenden Hochwasserlage, zahlreiche Einheiten aus dem Hochwassereinsatz entlassen werden. So auch unsere 1. Bergungsgruppe, die sich aktuell auf der Rückverlegung in den Heimatstandort befindet.

Update #10
+++ 14.06. 10:00 +++

IMG_3018.JPG

Der nächste Ausbildungsdienst am Samstag, den 15.06. findet trotz des umfangreichen Hochwassereinsatzes wie geplant statt, wenn auch nur mit den Helfern, die bisher nicht in den Einsatz eingebunden waren. Im OV werden nach wie vor die Netzersatzanlage sowie die Motorboote samt Bedienpersonal, Fahrer bzw. Besatzung in Reserve gehalten, wenn auch ein Einsatz für sie immer unwahrscheinlicher erscheint.

Update #9 +++ 12.06. 21:00 +++

Foto_2013_12_06.JPG

Aktuell wurden im Einsatzgebiet Lauenburg die Hochleistungspumpen der FGr WP des THW wieder in Stellung gebracht. Die Pumparbeiten laufen momentan im Bereich Elbstraße/Ecke Neustadt. Es wird wiederum das angestaute Hochwasser aus der Regenwasserkanalisation abgepumpt.

Im Einsatzgebiet Dömitz in Mecklenburg-Vorpommern geht das Hochwasser der Elbe langsam zurück, die Gefahr bleibt dennoch bestehen. Der Wasserstand sank bis Mittwochabend auf 7,08 Meter, nachdem am Tag davor der Höchstwert mit 7,21 Meter registriert worden war. Die Deiche sind durch das Hochwasser der Elbe weiterhin stark belastet. Zusätzlich eintretender Regenschauer wird erwartet, hierdurch können die Deiche aufweichen. Aus diesem Grunde wurde am heutigen Nachmittag ein Teil unserer Helfer der 1. Bergungsgruppe ausgetauscht bzw. abgelöst.
mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Pressemitteilung: THW Bad Segeberg unterstützt wieder den Kampf gegen das Elbwasser

Veröffentlicht Montag, 24. Januar 2011 von Axel Gülzow | schon 3832 mal aufgerufen

Die Pumpe steht ganz nah am Elbwasser und hält ihre eigenen "Füsse" trocken.

Wie schon in den Jahren 2002 und 2006 ist das Bad Segeberger THW auch jetzt wieder ausgerückt, um die örtlichen Einsatzkräfte in Lauenburg im Kampf gegen das Hochwasser zu unterstützen.

„Vorerst sind wir nur mit drei Helfern, einigen Tauchpumpen und der großen Hochleistungspumpe vor Ort“, erläutert Bad Segebergs THW-Ortsbeauftragter Hans-Joachim Sakowski.
„Wenn nötig, sind wir aber in der Lage, binnen kürzester Zeit auch mit 20 Mann dorthin auszurücken“, so der THW-Chef weiter.

Manpower ist in Lauenburg genügend vorhanden. Wie Kreiswehrführer Michael Raddatz berichtet, wird schon seit Tagen die Lauenburger Feuerwehr von sämtlichen Wehren der Umgebung personell unterstützt. „Natürlich helfen wir auch den THW-Kameraden beim Schläucheschleppen“, so Raddatz.
Insgesamt sind es mittlerweile fast 200 freiwillige Helfer von Feuerwehr, THW, DRK, DLRG. mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Einsatz in Lauenburg beim Elbehochwasser 2011

Veröffentlicht Sonntag, 23. Januar 2011 von Sebastian Haasch | schon 4606 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 02/11
von 22.01.2011 09:00
bis 25.01.2011 20:30
Ort Lauenburg
Helfer 3
Fahrzeuge LKW Lbw. WP
Gerät Hochleistungspumpe, Chiemsee-Pumpe
Anforderer
Zusammen-arbeit mit THW Ortsverbände Lauenburg, Mölln, Elmshorn, Wismar, Schwerin, HH-Bergedorf, Feuerwehr Lauenburg, DRK, DLRG
weitere Infos
Auf der Seite des Landesverbandes
Pegel Online

Die Börger-Pumpe im Einsatz (5000 L/min)

Lauenburg, 22.01.2011 Beim diesjährigen Frühjahrs-Hochwasser an der Elbe unterstützen THW-Kräfte aus ganz Norddeutschland die Feuerwehr in Lauenburg, um das Wasser mit Pumpen uns Sandsäcken so weit es geht aus der historishen Altstadt zurück zu halten.

Mit der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen ist das THW Bad Segeberg in diesen Einsatz eingebunden.
Dabei bringen unsere Helfer leistungsfähige Pumpen zum Einsatz, die das Wasser aus der Kanalisation über die Sandsackwälle zurück in die Elbe befördern. So ist es nur vereinzelt zu überfluteten Häuseren und Straßen gekommen ist.

Am Sonntag erreichte der Pegelstand bei Lauenburg die Marke von 9,23 Metern und lag damit sogar 11 cm über dem Höchststand der „Jahrhundertflut“ von 2006.

Mittlerweile geht das Hochwasser langsam zurück, bleibt aber auf hohem Niveau.
Am Montag Mittag war der Pegel bereits wieder auf 9,11 Meter gesunken (14:15 Uhr) und ist damit innerhalb 24 Stunden um 12 cm gefallen.
Sollte sich die Lage weiterhin so entspannen, rechnen die Behörden damit dass der Einsatz am Mittwoch beendet werden kann.

mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Alle Einsätze in der Übersicht

Veröffentlicht Samstag, 13. Februar 2010 von Malte Westphal | schon 8275 mal aufgerufen

Nummer

Datum

Ereignis

2020

01/20
09.02.2020 Einsatz TEL KatS: Fachberater für Sturmlage „Sabine“

2019

09/19 19.09.2019-
25.09.2019
Einsatz: Unterstützung Landespolizei Schleswig-Holstein, Albersdorf, Aufbau und Betrieb Netzersatzanlage NEA I 200 kVA
08/19 10.07.2019-
12.07.2019
Einsatz: Logistische Unterstützung Waldbrand Lübtheen. Transport von Zelten nach Rudolstadt, Bundesjugendlager der THW-Jugend e.V.
07/19 24.05.2019 Einsatz: Fachberatung der Rettungsleitstelle Holstein/ABC-Zug
06/19 21.04.2019 Einsatz TEL KatS: Feuer Segeberger Forst / Feuer klein, Abspannen auf Anfahrt
05/19 02.04.2019-
05.04.2019
Einsatz SEEWA: Unterstützung bei der Herstellung der Einsatzbereitschaft neue Brunnenausstattung, ZAL Mainz
04/19 30.03.2019 Einsatz: Unterstützung Feuerwehr Henstedt-Ulzburg bei Ölschadenbekämpfung auf Gewässern, Henstedt-Ulzburg, Beckerbergstrasse
03/19 28.03.2019 Einsatz: Fachberatung der Rettungsleitstelle Holstein
02/19 22.03.2019 Einsatz: Unterstützung Kriminalpolizei Segeberg/Landespolizei Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit THW Eckernförde/Ratzeburg, Personensuche Nehmser See, Nehms
01/19 28.02.2019 Einsatz: Fachberatung THW Kaltenkirchen/Norderstedt

2018 

16-18/18 14.08.2018 Einsatz: Stromversorgung nach Großbrand in Lensahn/Grömitz, Kreis Ostholstein
13-15/18 20.06.2018 Einsatz: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg, Gestellung Fachberater für TEL KatS
12/18 16.06.2018 sonstige Technische Hilfeleistung: Bojen setzen für den Naturschutz auf dem Ihlsee, Bad Segeberg
11/18 11.05.2018 Einsatz: Fachberatung der Rettungsleitstelle Holstein
07-10/18 10.05.2018-
11.05.2018
Einsatz: Unterstützung Feuerwehr/THW Hamburg, Pumparbeiten nach schwerem Unwetter in Hamburg-Bergedorf/Lohbrügge
06/18 30.04.2018 Einsatz: Unterstützung Feuerwehr Henstedt-Ulzburg/THW Kaltenkirchen bei Ölschadenbekämpfung auf Gewässern, Henstedt-Ulzburg, Rudolf-Diesel-Strasse
05/18 17.03.2018 Einsatz: Unterstützung Feuerwehr Bad Segeberg, Sturm Sicherungsmaßnahmen Wellblechdach
01-04/18 04.01.2018-
05.01.2018
Einsatz: Unterstützung Feuerwehr/THW Stormarn/Lauenburg, Pumparbeiten nach Unwetter in Lütjensee, Brunstorf, Kuddewörde, Kollow

2017

17/17 02.11.2017 Einsatz: Bereitstellung für Kriminalpolizei Bad Segeberg, Tatortausleuchtung Schackendorf, kein Ausrücken
16/17 08.10.2017-
09.10.2017
Einsatz: Unterstützung THW Elmshorn, Pumparbeiten nach Unwetter in Wedel
15/17 10.08.2017 Einsatz: Fachberatung der Rettungsleitstelle Holstein
14/17 15.07.2017 Einsatz: G20-Gipfel Unterstützung, Amtshilfe Polizei Hamburg, Rückbau Dekon-G-Schleuse
13/17 07.07.2017 Einsatz: G20-Gipfel Unterstützung, Amtshilfe Polizei Hamburg, Einrichtung Unterkunft LeVo-Park
12/17 02.07.2017 Einsatz: Unterstützung bei Ölschadenbekämpfung, Hamburg-Övelgönne
10-11/17 01.07.2017-
09.07.2017
Einsatz: G20-Gipfel Unterstützung, Amtshilfe Polizei Hamburg, Gestellung von Maschinisten Netzersatzanlage
09/17 01.07.2017 Einsatz: Feuer Segeberger Forst / Feuer Mittel, Abspannen Fehlalarm
08/17 28.06.2017 Einsatz: G20-Gipfel Unterstützung, Amtshilfe Polizei Hamburg, Gestellung von Material der FGr Elektroversorgung
06-07/17 17.06.2017 Einsatz: G20-Gipfel Unterstützung, Amtshilfe Polizei Hamburg, Aufbau Dekon-G-Schleuse, Gestellung Mannschaftszelt SG30
05/17 11.06.2017 Einsatz: G20-Gipfel Unterstützung, Amtshilfe Polizei Hamburg, Aufbau Dekon-G-Schleuse
04/17 09.06.2017 Sonstige technische Hilfeleistung: Unterstützung des Holstenköstenlaufes in Neumünster; Streckensicherung
02-03/17 19.05.2017-
20.05.2017
Einsatz: TH kl, Unterstützung Feuerwehr Bad Segeberg, Kastanienweg Campingplatz unter Wasser, Gieschenhagen Keller unter Wasser
 01/17 17.02.2017 Einsatz: Unterstützung Feuerwehr bei Unfall in Strenglin: 120.000 Liter Gülle ausgelaufen

2016

04/16 25.08.2016 Einsatz: Feuer Krankenhaus -> Fachberatung Notstromversorgung
03/16 12.06.2016 Einsatz: Unterstützung 33. Motorradgottesdienst Absicherung BAB7 Hamburg —> Kaltenkirchen
02/16 02.04.2016 Absicherung Unfallstelle B432 Kayhude –> Bad Segeberg, Zusammenstoß eines RTW mit einem Wildschwein
01/16 08.02.2016 Einsatz: Ausleuchtung Infoveranstaltung „LeVo-Park-Erstaufnahme“, Bad Segeberg Städtisches Gymnasium

2015

13/15 14.11.2015 Einsatz: Unterstützung bei Aufbau von zusätzlichen Schlafplätzen Notunterkunft „Jenfelder Moorpark“, Hamburg-Wandsbek
12/15 29.10.2015 Einsatz: Unterstützung bei Abbau Zelte/Holzfußböden, Transportlogistik Notunterkunft Dratelnstraße, Hamburg-Wilhelmsburg
11/15 06.10.2015 Einsatz: Erweiterung Erstaufnahme Notunterkunft Itzehoe, Transportlogistik von Boostedt => Itzehoe
10/15 11.09.2015 Einsatz: Erweiterung Erstaufnahme Notunterkunft Boostedt, Aufbau von zusätzlichen Schlafplätzen
06-09/15 29.08.2015- 12.09.2015 Einsatz: Erweiterung Zentrale Erstaufnahme Notunterkunft Neumünster, Elektroversorgung für LogV Barmstedt
05/15 11.07.2015 Einsatz: Unterstützung bei Einrüstung Zeltfußböden Notunterkunft „Jenfelder Moorpark“, Hamburg-Wandsbek
04/15 14.06.2015 Einsatz: Unterstützung 32. Motorradgottesdienst Absicherung BAB7 Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen
03/15 20.04.2015 Einsatz: Unterstützung Polizei nach LKW-Unfall, BAB 21 AS SE-Nord Fahrtrichtung SE-Süd
02/15 08.04.2015 Einsatz: Unterstützung Polizei bei G7-Gipfel in Lübeck, Aufbau Mannschaftszelt für Bereitstellungsraum
01/15 13.01.2015 Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg, Pumparbeiten nach Dauerregen-Schule gefährdet, Bad Segeberg, Burgfeldstraße

2014

18/14 24.12.2014 Einsatz: Fachberatung der Rettungsleitstelle Holstein
17/14 23.12.2014 Einsatz: Fachberatung der Rettungsleitstelle Holstein
16/14 22.12.2014 Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Kattendorf, Pumparbeiten nach Unwetter
15/14 22.12.2014 Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Winsen, Pumparbeiten nach Unwetter
11-14/14 19.12.2014-
23.12.2014
Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg bei Ölschadenbekämpfung auf Gewässern, Bad Segeberg, Am kleinen See
10/14 08.11.2014 Sonstige technische Hilfeleistung: Baumfällarbeiten, Wankendorfer Weg, Bad Segeberg
09/14 19.10.2014 Einsatz: Wasserrettung, Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg, Großer Segeberger See
08/14 31.08.2014 TH kl: Strasse überflutet, Entwässerung gereinigt, Bad Segeberg, Am Landratspark
07/14 22.06.2014 Einsatz: Unterstützung 31. Motorradgottesdienst Absicherung BAB7 Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen
06/14 22.06.2014 Einsatz: FeuGr Elmshorn Beethovenstraße, Unterstützung der FF Elmshorn/THW Elmshorn mit Atemschutzgeräteträgern
05/14 09.06.2014 Einsatz: Fachberatung, Unterstützung Feuerwehr Bad Segeberg, FeuGr Ausgedehnter Kellerbrand, Gr.Seestraße
04/14 04.05.2014 Einsatz: Fachberatung, Unterstützung THW Neumünster/Feuerwehr Weede, Vermisstensuche nach Verkehrsunfall
03/14 20.03.2014 Einsatz: Anforderung Fachberater und ÖGA ÖL, Unterstützung der Feuerwehr Henstedt-Ulzburg bei Ölschadenbekämpfung auf Gewässern, Henstedt-Ulzburg, Usedomer Straße
02/14 10.03.2014-
11.03.2014
Einsatz: Rettungs-/Ortungseinsatz nach Explosion eines Mehrfamilienhauses in Itzehoe – Schützenstraße
01/14  08.03.2014 Einsatz: Ölspur abstreuen im Auftrag der Autobahnmeisterei, BAB 21- Rastplatz Bebenseer Moor

2013

32-35/13 28.10.2013 Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg, Beseitigung Windbruch nach Unwetter im Bad Segeberger Stadtgebiet
31/13 17.10.2013 Einsatz: FeuGr Bad Segeberg, Kastanienweg, brannte Sportfischerkate in voller Ausdehnung, Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg mit Ölsperren
30/13 04.10.2013-
05.10.2013
Einsatz: FeuGr Kiel Isarweg, Unterstützung der BF Kiel/THW OV Kiel mit Einsatzgerüstsystem
29/13 01.07.2013 Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg, Ölunfall auf dem Großen Segeberger See
28/13 25.06.2013 Einsatz: Hochwasser Sachsen-Anhalt: Abfrage Helferverfügbarkeit für Ablösung der Einheiten vor Ort -> Abspannen
27/13 20.06.2013 Einsatz: Fachberatung und allgemeine Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg
18-26/13 19.06.2013-
20.06.2013
Einsatz: Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg, Pumparbeiten nach Unwetter im Bad Segeberger Stadtgebiet und Klein Rönnau
17/13 16.06.2013 Einsatz: Anforderung des Zugtrupps zur Unterstützung bzw. Ablösung Elbehochwasser in Lauenburg -> Abspannen
16/13 12.06.2013 Einsatz: Hochwassereinsatz in Dömitz/Elbe, Austausch bzw. Ablösung der eingesetzten Helfer
15/13 10.06.2013-
13.06.2013
Einsatz: Hochwassereinsatz in Lauenburg/Elbe, Personalgestellung Kraftfahrer zur Unterstützung des OV Neumünster beim Sandsacktransport in Lauenburg
14/13 09.06.2013-
14.06.2013
Einsatz: Hochwassereinsatz in Dömitz/Elbe, Unterstützung Deichverteidigung
13/13 09.06.2013 Einsatz: Hochwassereinsatz mit FGr WP in Lauenburg/Elbe, Erhöhung der Helferanzahl
12/13 09.06.2013 Einsatz: Unterstützung 30. Motorradgottesdienst Absicherung BAB7 Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen
10-11/13 05.06.2013-
15.06.2013
Einsatz: Vorbereitender Hochwassereinsatz mit FGr WP in Lauenburg/Elbe, Fachberatung Kreis Segeberg FD 38
09/13 27.05.2013 Einsatz: Fachberatung, Unterstützung THW OV Kaltenkirchen/Feuerwehr Oering
08/13 20.05.2013 Einsatz: Festgefahrenen LKW freigeschleppt, Hamburg-Allermöhe
07/13 19.04.2013-
21.04.2013
Einsatz: Stromversorgung in Parchim, Mecklenburg-Vorpommern
03-06/13 10.03.2013-
11.03.2013
Einsatz: Fachberater-Einsatz Schneelage und Rettung von Personen aus, in Schneewehen festgefahrenen Fahrzeugen, Neuengörs —> Stubben, Klein Kummerfeld —> Willingrade
02/13 09.03.2013 Einsatz: Erste Hilfe und Absicherungsmaßnahmen nach Verkehrsunfall, K102, Wahlstedt —> Heidmühlen
 01/13 08.03.2013 Einsatz: Fachberater-Einsatz, Unterstützung der Feuerwehr Wahlstedt, Öl auf Regenrückhaltebecken, Kieler Straße, Wahlstedt

2012

14/12 21.11.2012 Einsatz: Fachberatung der Polizeidirektion Bad Segeberg
13/12 08.09.2012-
09.09.2012
Sonstige technische Hilfeleistung: Ausleuchten Landesreitturnier Rennkoppel Bad Segeberg
12/12 27.08.2012 Einsatz: Gefahrgutunfall Groß, Unterstützung Feuerwehr Alveslohe, Heizöl-LKW im Graben
11/12 15.08.2012 Einsatz: Unterstützung bei THW-Fahrzeugbergung und Personentransport
10/12 10.06.2012 Einsatz: Unterstützung 29. Motorradgottesdienst Absicherung BAB7 Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen
08-09/12 09.06.2012-
10.06.2012
Sonstige technische Hilfeleistung: Unterstützung Ruderregatta Großer Segeberger See mit Schlauchboot
06/12 16.05.2012 Sonstige technische Hilfeleistung: LKW auf Mittelaltermarkt geborgen
04-05/12 08.05.2012-
09.05.2012
Einsatz: Essen auf Rädern für den Kalkberg-Uhu
03/12 29.04.2012 Sonstige technische Hilfeleistung: Unterstützung 27. Hamburg-Marathon Absicherung Reeperbahn
02/12 25.02.2012 Sonstige technische Hilfeleistung: Baumfällarbeiten, Dorfstraße, Bühnsdorf
 01/12 17.01.2012 Einsatz: Fachberater-Einsatz, Unterstützung der Feuerwehr Bad Segeberg bei Großbrand in Wachsfabrik Bad Segeberg

2011

18-20/11 05.09.2011-
11.09.2011
Einsatz: Heftiges Unwetter – Land unter in Gelting, Kreis Schleswig-Flensburg, Pumparbeiten
17/11 31.07.2011-
03.08.2011
Einsatz: Starkregenfälle in Mecklenburg-Vorpommern, Pumpen in Greifswald
16/11 09.07.2011 Einsatz: Fachberater Alarm, Unterstützung Rettungsdienst Landestunierplatz Bad Segeberg
15/11 26.06.2011 Einsatz: Absicherung Unfallstelle Verkehrsunfall Motorrad im Graben L79 Elisenruh
14/11 26.06.2011 Einsatz: Unterstützung 28. Motorradgottesdienst Absicherung BAB7 Henstedt-Ulzburg/Kaltenkirchen
13/11 26.06.2011 Einsatz: Sicherung und Wiederanbringung Banner Kindervogelschiessen Lübecker Straße nach mutwilligem Abriss
12/11 25.06.2011 Einsatz: Unterstützung des THW Bad Oldesloe bei der Bergung von Ausstattung nach Brand Fahrzeughalle
10-11/11 10.05.2011-
14.05.2011
Einsatz: Unterstützung Feuerwehr bei Wasserförderung Brand Dosenmoor Neumünster
09/11 13.03.2011 Sonstige technische Hilfeleistung: Baumfällarbeiten, Blunker Landstraße, Tensfeld
08/11 19.02.2011 Sonstige technische Hilfeleistung: Baumfällarbeiten, Schwalbenweg, Bad Segeberg
07/11 19.02.2011 Sonstige technische Hilfeleistung: Baumfällarbeiten, Riihimäkistraße, Bad Segeberg
06/11 07.02.2011-
09.02.2011
Einsatz: Drohende Überschwemmung in Ammersbek, Kreis Stormarn, Pumparbeiten, Sandsackverbau
05/11 05.02.2011 Einsatz: Überschwemmungen in Geschendorf, Erkundung, Einsatzabbruch
04/11 05.02.2011 Einsatz: Überschwemmungen in Bad Segeberg, Erkundung Campingplatz, kein Eingreifen notwendig
03/11 05.02.2011 Einsatz: Überschwemmungen in Bad Segeberg, Pumparbeiten am Wischhof
02/11 22.01.2011-
25.01.2011
Einsatz: Pumparbeiten durch Hochwasser an der Elbe in Lauenburg
01/11 08.01.2011 Einsatz: Fachberater Alarm, Unterstützung des THW Wahlstedt

2010

33/10 19.11.2010-
20.11.2010
Einsatz: Großer Binnensee droht Behrensdorf/Ostsee zu überschwemmen
32/10 13.11.2010 Sonstige technische Hilfeleistung: Bäume von Totholz befreit, Dorfstraße Bad Segeberg
31/10 13.11.2010 Einsatz: Überschwemmungen in Bad Segeberg, Lenzen einer Fläche am Wischhof
30/10 06.11.2010 Einsatz: Überflutete Fischteiche in Leezen – Damm drohte zu brechen
29/10 05.11.2010 Einsatz: Klärwerk in Glückstadt droht überzulaufen
28/10 30.07.2010-
01.08.2010
Sonstige technische Hilfeleistung: Stromversorgung „Wolfsmeile“ auf dem Hungrigen Wolf bei Itzehoe
27/10 07.07.2010-
08.07.2010
Einsatz: Tragehilfe Unterstützung DRK Bad Segeberg in der Kraft-Arena Public Viewing
26/10 03.07.2010 Einsatz: Tragehilfe Unterstützung DRK Bad Segeberg in der Kraft-Arena Public Viewing
25/10 13.06.2010 Einsatz: Unterstützung 27. Motorradgottesdienst BAB7 Kaltenkirchen
24/10 03.06.2010-
06.06.2010
Sonstige technische Hilfeleistung: Stromversorgung „Sommer auf Gut Immenhof“ bei Malente
23/10 17.04.2010 Sonstige technische Hilfeleistung: Rutsche auf Badeinsel im Ihlsee installiert
22/10 03.03.2010- 08.03.2010 Einsatz: Pumparbeiten durch drohenden Wehrbruch in Reinfeld, Herrenteich
21/10 13.02.2010 Sonstige technische Hilfeleistung: Baumfällarbeiten, Kühneweg Bad Segeberg
20/10 03.02.2010 Einsatz: Tankstellendach an BAB 21 drohte unter Schneelast einzustürzen
19/10 02.02.2010 Einsatz: Erkundung der Schneelast öffentlicher Gebäude in Bad Segeberg
18/10 30.01.2010 Einsatz: Umgekippter LKW blockiert BAB 21
01-17/10 10.01.2010 Einsatz: Schneetief Daisy erreicht Kreis Segeberg

2009

08/09 10.10.2009

1,2 Millionen Liter Wasser gepumpt

07/09 07.06.2009 Unterstützung 26. Motorradgottesdienst
05-06/09 26.02.2009-
01.03.2009
Öleinsatz geht in die Verlängerung
01-04/09 20.02.2009-
24.02.2009
Öleinsatz auf dem Großen Segeberger See

2008

05/08 07.12.2008 Licht für Besucher der Waldweihnacht
04/08 05.10.2008 Einsatz nach Stromausfall im Allgemeinen Krankenhaus Bad Segeberg
03/08 04.10.2008-
05.10.2008
Unwetter in Büsum, Lenzen Kanal
02/08 13.07.2008 Unterstützung 25. Motorradgottesdienst
01/08 10.05.2008 Ausleuchten für Verkehrskontrolle der Polizei

2007

24/07 07.12.2007-
08.12.2007
Überflutungen nach heftigen Regenfällen in Sievershütten
22-23/07 07.12.2007 Überschwemmungen in Geschendorf, Lenzen Bollbrügge
21/07 14.09.2007 Füllen von 1000 Sandsäcken zur Zeltsicherung des Feldlagers für die Ölübung Lübeck 2007. Zelte drohten wegen starken Windes wegzuwehen.
20/07 08.09.2007 Unterstützung des 20. Segeberger Volkslaufes
19/07 24.08.2007-
26.08.2007
Unterstützung des „Rock op´n Dörp“ in Hartenholm durch Beleuchtungsmaßnahmen und Stromversorgung
13-18/07 11.08.2007-
12.08.2007
Pumpen nach Unwetter auf Fehmarn
12/07 19.07.2007-
22.07.2007
Unterstützung ADAC-Motorcrossveranstaltung in Tensfeld – Stromversorgung
10-11/07 07.07.2007-
08.07.2007
Unterstützung 24. Motorradgottesdienst Verkehrslenkung und Stromversorgung Festplatz
09/07 25.06.2007 Von Sturm in Baum gewehtes Veranstaltungszelt geborgen
05-08/07 29.05.2007-
09.06.2007
Unterstüzung G8-Gipfel Heiligendamm, Aufbau und Betrieb Logistik Rennbahn
04/07 10.03.2007 Linde in Bahrenhof gefällt
03/07 10.02.2007 Überschwemmung in Bordesholm
02/07 24.01.2007 Anforderung Fachberater, Überschwemmung Kieskuhle Schwissel
01/07 18.01.2007 Überschwemmungen in Geschendorf nach Orkantief Kyrill

2006

09/06 07.11.2006 Ausleuchten für Verkehrskontrolle der Polizei
08/06 31.10.2006 Ausleuchten für Verkehrskontrolle der Polizei
07/06 17.08.2006 Ölschadensbekämpfung auf Regenrückhaltebecken
06/06 20.07.2006-
23.07.2006
Unterstützung ADAC-Motorcrossveranstaltung in Tensfeld – Stromversorgung und Aufbau Motorradwaschanlage
05/06 02.07.2006 Unterstützung 23. Motorradgottesdienst – Verkehrslenkung und Stromversorgung Festplatz
04/06 24.04.2006 Bergung eines Kleinradladers in Klein Rönnau
03/06 09.04.2006-
13.04.2006
Hochwasser an der Elbe, Einsatz Lenzen in Dannenberg
02/06 20.02.2006-
25.02.2006
Bekämpfung der Vogelgrippe auf Rügen
01/06 18.01.2006 Unterstützung der Feuerwehr Klein Rönnau bei der Bergung eines Fahrzeuges

2005

19/05 16.09.2005-
17.09.2005
Personenunfall in Nützener Kieswerk
18/05 30.08.2005 Bergen eines Traktors aus Brandruine in Klein Rönnau
17/05 10.08.2005-
11.08.2005
Lenzen eines Regenrückhaltebeckens nach Verschmutzung in Bad Segeberg
16/05 21.07.2005 LKW-Unfall mit eingeklemmtem Fahrer in Ihlkamp
15/05 10.07.2005 Erste Hilfe nach Verkehrsunfall im Industriegebiet Bad Segeberg
14/05 05.07.2005 Sicherungsarbeiten am Kalkberg nach Steinschlag
13/05 30.06.2005-
03.07.2005
Stromversorgung Wolfstreffen auf dem Hungrigen Wolf bei Itzehoe
12/05 19.06.2005 Unterstützung 22. Motorradgottesdienst
10/05 21.05.2005 Ausleuchten Großparkplatz für Peter Maffay Konzert
09/05 14.05.2005 Ausleuchten Großparkplatz für Oldienacht
08/05 15.04.2005 Eigentumssicherung nach Baucontaineraufbruch an der BAB 21
07/05 07.04.2005-
10.04.2005
Unterstützung ADAC-Motorcrossmeisterschaft in Tensfeld
06/05 19.05.2005 Sonstige Technische Hilfeleistung – gefährdeten Baum gefällt
05/05 12.02.2005-
13.02.2005
Orkan: Notstromversorgung in Heidmühlen
04/05 08.01.2005 Orkan: Bauzaun an der B 206 geborgen und gesichert
03/05 08.01.2005 Orkan: Sicherung eines umsturzgefährdeten Baumes
02/05 02.01.2005 Seebeben in Asien – Ermittlung der Helferverfügbarkeit
01/05 01.01.2005 Seebeben in Asien – Bereitstellung von Ausstattung

2004

09/04 21.09.2004-
22.09.2004
Pumpeinsatz nach Starkregen in Norderstedt
08/04 20.08.2004 Ausleuchten für Verkehrskontrolle der Polizei
07/04 20.06.2004 Streckensicherung Motorradgottesdienst
06/04 12.06.2004-
13.06.2004
Regattabegleitung mit MZB auf dem Großen Segeberger See
05/04 11.06.2004 Unterstützung Holstenköstenlauf in Neumünster: Absperren von Straßen
04/04 05.06.2004 Bergung eines Motorrades aus dem Großen Segeberger See
03/04 07.05.2004 Ausleuchten für Verkehrskontrolle der Polizei
02/04 03.04.2004 Technische Hilfe an Kesselwagen – erster Einsatz für neue Hebekissen
01/04 07.02.2004 Lenzen einer Fläche auf dem Bahnhofsvorplatz zum Antikschuppen

2003

16/03 11.12.2003-
13.12.2003
Ölschadenbekämpfung auf Tensfelder Au nach Verkehrsunfall
15/03 18.10.2003 Begleitung einer Segelregatta auf dem Großen See mit Motorboot
14/03 30.08.2003 Unterstützung Benefizkonzert in Kl. Rönnau – Aufbau einer Bühne für die Musiker / Ausleuchten
13/03 15.07.2003 Gekentertes Segelboot im Mözener See aufgerichtet
12/03 05.07.2003 Wasserrettung am Großen Segeberger See
11/03 12.06.2003 Lenzen eines 3.000.000 Liter Trinkwasserreservoirs in Kaltenkirchen
10/03 31.05.2003 Unterstützung OV Neumünster durch Kranarbeiten – Wassern eines Pontons für die Holstenköste
09/03 28.05.2003 Bergen eines Kuhkadavers aus dem Wardersee
08/03 17.05.2003-
18.05.2003
Unterstützung der Gewerbemesse in Kaltenkirchen
07/03 27.04.2003 Hilfeleistung nach Verkehrsunfall auf dem Weg zum Einsatz in Kaltenkirchen – Auto in Graben gerutscht
06/03 27.04.2003 Ölschadenbekämpfung auf Baggersee in Kaltenkirchen
05/03 26.04.2003 50 Liter Speisefett aus Graben abgeschöpft
04/03 26.04.2003 Im Regenrückhaltebecken versunkene Mofa geborgen
03/03 13.04.2003 Person klemmt nach schwerem Unfall auf BAB 21
02/03 05.04.2003 Sicherungsarbeiten am Kalkberg
01/03 12.02.2003 Reh ins Eis eingebrochen in Klein Rönnau, Großer Segeberger See

2002

77-78/02 30.08.2002-
01.09.2002
Unterstützung Schleswig-Holstein-Tag in Bad Segeberg, Logistik/Fachberatung/Abstreuen Ölspur
76/02 25.08.2002 Bergung Kleintransporter
71-75/02 16.08.2002 – 26.08.2002 Einsätze beim Elbehochwasser in Schwarzenbek/Lauenburg und Umland
70/02 15.08.2002 10 Schafskadaver geborgen, Wensin
51-69/02 11.08.2002-
12.08.2002
Starkregen in Bad Segeberg, Lenzen im gesamten Stadtgebiet
50/02 27.07.2002 Hubschrauber-Einsatz Bad Segeberger Art
49/02 20.07.2002 Wohnmobil freigeschleppt
47-48/02 20.07.2002 Unwettertief Claudia – 2. Einsatztag
35-46/02 18.07.2002 Landunter im Norden – Tief Claudia sorgt für Chaos
33-34/02 10.07.2002 Heftige Regenfälle in Wahlstedt
32/02 16.06.2002 Absperrmaßnahmen auf der A7 beim Motorradgottesdienst
31/02 15.06.2002-
16.06.2002
Regattabegleitung/Sicherheitswache bei Ruderregatta auf dem Großen Segeberger See
30/02 09.06.2002-
10.06.2002
Personensuche in Wahlstedt
29/02 08.06.2002 Abgesackte Wechselbrücke auf festen Untergrund gestellt
28/02 04.04.2002-
05.04.2002
Schweres Zugunglück zwischen Bad Segeberg und Bad Oldesloe
27/02 07.03.2002 Mehrfach gespaltene, stark umsturzgefährdete Tanne gesichert
22-26/02 26.02.2002 Sturmtief Anna wütet über Norddeutschland und in Bad Segebergs Umland
21/02 23.02.2002 Drei Bäume drohen auf Haus zu stürzen
20/02 23.02.2002 Tauchereinsatz: Gesunkene Motorwinde aus dem Wardersee geborgen
19/02 19.02.2002 Durch Sturm beschädigten Baum gefällt (Gefährdung eines Gebäudes)
18/02 03.02.2002 Am Stamm gespaltene 18m hohe Fichte gefällt
17/02 29.01.2002 Baum auf Gebäude in Bahrendorf
08-16/02 28.01.2002-
29.01.2002
Neun weitere Einsätze nach Unwetter
02-07/02 28.01.2002 Sechs Einsätze in und um Bad Segeberg nach Unwetter
01/02 03.01.2002 Ins Eis eingefrorenen Schwan befreit in Klein Kummerfeld

2001

22/01 24.12.2001 Taucheranforderung durch Rettungsleitstelle Dithmarschen, Transport mit RTH
21/01 24.11.2001 Sicherungsarbeiten am Kalkberg
20/01 17.11.2001 Personensuche am Großen Segeberger See
19/01 20.10.2001 LKW-Unfall auf der B 206 in Bad Segeberg
18/01 26.08.2001 Wasserrettung am Großen Segeberger See, Ertrinkende Person
17/01 26.08.2001 Logistische Unterstützung der „Batnight“ am Kalkberg
16/01 24.08.2001 Hang am Kalkberg nach Steinschlag gesichert
15/01 25.07.2001 Streckenposten beim Staffellauf um den Ihlsee (European People Festival)
14/01 22.07.2001 Begleitung und Absicherung des Drachenbootrennens des European People Festivals
13/01 30.05.2001 Tauchereinsatz – Personensuche im Quickborner See
12/01 23.05.2001 Amtshilfe für die Polizei mit Mehrzweckboot auf dem Ihlsee
11/01 23.05.2001 Technische Hilfe für Peter Maffay, Bergung Gabelstapler
10/01 19.05.2001 Verkehrshindernis von der B 205 entfernt
09/01 21.04.2001 Logistische Unterstützung beim Tag der offenen Tür der Fa. Becker Bau
08/01 23.03.2001 Ölschadenbekämpfung auf der Bredenbeker Au bei Struvenhütten
07/01 19.03.2001 LKW-Unfall auf der B 205
06/01 06.02.2001-
08.02.2001
Ölunfall in Högersdorf – Tankwagen verlor Heizöl
05/01 03.02.2001 Ölunfall in Heizungskeller, Bad Segeberg
04/01 03.02.2001 Kastanie ausgeästet
03/01 27.01.2001 Naturschutzmaßnahme am Segeberger Kalkberg
02/01 22.01.2001 Sturmgefährdete Bäume beseitigt
01/01 19.01.2001 Rehkitz vom Eis gerettet, Klein Rönnau, Großer Segeberger See

2000

xx/00 26.10.2000 Öleinsatz nach Tankwagenunglück in Weede
21.09.2004-
22.09.2004

Kategorie: | Keine Kommentare »

Geschichte des Ortsverbandes

Veröffentlicht Mittwoch, 09. April 2008 von Sebastian Haasch | schon 6323 mal aufgerufen

Wie alles begann…

1964_2.jpg

1952 Gegründet als einer der ersten Ortsverbände in Schleswig-Holstein von Oberst a.D. Heinrich Busch. Erste Unterkunft auf dem Dachboden des Kreiskrankenhauses. Fuhrpark: Fahrrad und Schubkarre. Danach Umbau eines alten Stallgebäudes in Eigenleistung: Das heutige Kreisjugendheim „Mühle“ wird zur ersten richtigen Unterkunft, die Ausbildung kann intensiviert werden.

1962flu4.jpg

1962 Die große Sturmflut bringt auch einen Großeinsatz für die Bad Segeberger: Mit Mann und Maus geht es an die Nordsee zur Unterstützung der örtlichen Hilfskräfte. Anfang der 70er Umzug in eine eigens für das THW gebaute Unterkunft. Stationierung des Fernmeldezuges, daher bald wieder viel zu kleine Räume. Die Fahrzeuge werden an vier verschiedenen Standorten untergebracht, bis zu 15 km von der Unterkunft entfernt. Der Fuhrpark wird auf elf LKW´s und Jeeps sowie zwei Feldküchen aufgestockt. Mitbegründung der THW-Ortsverbände Kaltenkirchen und Wahlstedt durch Bad Segebergs Ortsbeauftragten Karl-Otto Haase. Wahlstedt war bis dahin nur ein Stützpunkt des OV Bad Segeberg.

1976_1.jpg

1976 Gründung der Bad Segeberger Jugendgruppe durch Karl-Otto Haase als sechste THW-Jugendgruppe des Landes Schleswig-Holstein. Schwere Sturmflut an der Nordsee; die Bad Segeberger helfen in der Haseldorfer Marsch.

1978 Einsatzübung mit dem DRK in der Kirchstraße. Stadtverwaltung zeigt sich beeindruckt vom Können der Helfer.

1978/79 Schneekatastrophe in Schleswig-Holstein. Eine ganze Woche Dauereinsatz rund um die Uhr für das THW. Befreiung eines Busses und sogar eines Panzers der Bundeswehr. Versorgung von ganzen Dörfern mit Lebensmitteln.

Arnsbg.jpg

1979 Die Jugendgruppe qualifiziert sich zum Bundesjugendwettkampf im sauerländischen Arnsberg. Prämierung des von den Jugendlichen gebauten Hangelsteges.

1981_2.jpg

1981 Erna Haase erhält die THW-Ehrennadel in Gold für 20jährige aktive Mitarbeit im Ortsverband.

1983 Große Katastrophenschutzübung im Segeberger Forst. Die THW-Jugend baut ein „Flugzeug“, damit die Organisationen möglichst realistisch üben können.

1986 Zweiter Platz für den Bad Segeberger Bergungszug auf dem Wettkampf in Neumünster.

1987 Das THW Bad Segeberg wird endlich in den Rettungsdienst des Kreises eingebunden. Frontalzusammenstoß bei Steenkrütz, Bergung eines Pkw-Fahrers. Der Ortsbeauftragte Klaus-Peter Bollin gründet die Bergungstauchgruppe (das Gerät wird von der Kreissparkasse Segeberg gespendet) und etabliert die THW-Ölschadensbekämpfung in Bad Segeberg. Der Ortsverband wurde hierdurch zu vielen Einsätzen gerufen.

1988 Umzug des Ortsverbandes in die Unterkunft in der Rosenstraße. Schwerer Unfall am Bad Segeberger Wasserwerk. Das THW bindet große Mengen Hydrauliköl auf der Trave. Besuch bei der Werksfeuerwehr von Bayer in Brunsbüttel. Ölunfall auf dem Kleinen Segeberger See.

1989 Viele Orkaneinsätze im Kreis Segeberg. Bis zu 11 Einsätze pro Tag. Spektakulär: Die THW-Helfer finden bei Bergungsarbeiten eine Panzermine. Zum Glück nur eine Attrappe. Die Jugendgruppe baut eine Holzbrücke über die Trave. Große Jugendübung im Wildpark Trappenkamp: Bergung von Verletzten.

1990 Hans-Joachim Sakowski wird Ortsbeauftragter. Der Fuhrpark wächst an auf 13 Fahrzeuge und 10 Anhänger.

1991 Orkan über Mecklenburg-Vorpommern. Viele Ortschaften sind ohne Strom. Die Bad Segeberger sind drei Tage im Osten unterwegs und helfen beim Wiederaufbau der Stromversorgung. Der Golfkrieg beschert dem THW einen „run“ von neuen Mitgliedern.

1992 Bau eines Modells von Kolumbus „Santa Maria“ im Maßstab 1:3 auf Anregung der Amerika-Gesellschaft. Der Bau geht im Bad Segeberger „Indian Village“ vor Anker (seit 2001 ist das Schiff nun eine Attraktion im Hansapark Sirksdorf). Lebensmittelkonvois zur Unterstützung der notleidenden russischen Bevölkerung. THW-Helfer aus Bad Segeberg fahren nach Moskau und St. Petersburg.

1993 Das Gerät wird modernisiert, die THW-Helfervereinigung beschafft umfangreiche Ausstattung zur Ölschadenbekämpfung. Zusammenarbeit der Bergungstaucher mit „Christoph 52″ der Deutschen Rettungsflugwacht. Umgestürzter Viehtransporter auf der B404 in Höhe Bebensee.

1994_1.jpg

1994 Zweimal müssen leichtsinnige Schlittschuhläufer aus dem Wardersee geborgen werden; Stundenlange Einsätze unserer Bergungstaucher unter dem Eis. Die Jugendgruppe landet beim Landesjugendwettkampf auf Platz 2, fährt aber wegen des Verzichts des Erstplazierten (Louisenlund) doch zum Bundesjugendwettkampf nach Mühldorf (Bayern). Trotz der überaus kurzen Vorbereitungszeit von nur vier Wochen kann unsere Jugendgruppe bundesweit den sechsten Platz erkämpfen. Spektakulärer Einsatz in der Sommerhitze: Rettung einer Katze aus dem 35 Meter tiefen Brunnen auf dem Kalkberg.

1995 Umstrukturierung des Technischen Hilfswerks. Seitdem sind in Bad Segeberg neben den beiden Bergungsgruppen auch noch eine Fachgruppe Ortung sowie eine Fachgruppe Ölschaden stationiert. Flüchtlingselend in Goma/Zaire. Ein THW-Koch aus Bad Segeberg ist sechs Wochen in Afrika im Einsatz.

Schild.jpg

1997 Die Jugendgruppe nimmt zum ersten Mal an einem einwöchigen Lehrgang an der THW-Bundesschule in Neuhausen bei Stuttgart teil. 17 Helfer sind drei Wochen lang im Hochwassereinsatz im Oderbruch. Der Deich hält!

Weitere Impressionen von der Oder

1998 Als einer der ersten Ortsverbände erhält Bad Segeberg einen GKW 1 der neuen Generation. Er ist oft im Einsatz, u.a.: Ausleuchten von Hubschrauberlandeplätzen, Bergung von LKW´s, sowie Bergung eines PKW aus einem Baggersee, Kellerauspumpen…

1999_6.jpg

1999 Wiederum ein Sieg unserer Jugendgruppe auf dem Landeswettkampf. Im Jahr 2000 geht´s zur Bundesausscheidung nach Gunzenhausen (Bayern). Ölwehreinsatz am Großen Segeberger See, Sichern von LKW-Ladung auf der A21,…

2000 „Lothar“ wütet über Frankreich. Auch das Bad Segeberger THW ist im Rahmen der Hilfsaktion im Einsatz. Hans-Joachim Sakowski ist nun seit 10 Jahren OB in Bad Segeberg. Der Ortsverband erhält vom Land Schleswig-Holstein eine spezielle Ölpumpe sowie einen Containeranhänger mit Ölbekämpfungsgerät. Bergung eines Segelbootes aus dem Großen Segeberger See. 7. Platz für unsere Jugendgruppe beim Bundeswettkampf. Teilnahme an der Jubiläumsveranstaltung 50 Jahre THW in Berlin.

2001_3.jpg

2001 Mehrere Ölunfälle beschäftigen uns zu Beginn des Jahres. LKW-Bergung auf der B 205 nach heftigem Schneetreiben. Die Maul- und Klauenseuche wirft Ihre Schatten voraus, erreicht Bad Segeberg aber zum Glück nicht. Baubeginn für die neue Unterkunft im Juni. Das European People Festival findet in Bad Segeberg statt, natürlich auch mit Unterstützung durch unsere Helfer. Einsatz unserer Bergungstaucher nach Suizid in Quickborn. Eine vermisste Person wird am Großen Segeberger See gesucht. Das letzte Jahr in der Rosenstrasse 16 geht zu Ende.

2002 war wohl eines der ereignisreichsten Jahre in der Geschichte unseres Ortsverbandes. Gleich zu Beginn erfolgte der Umzug in die neue Unterkunft. Die ersten Einsätze ließen dann auch nicht lange auf sich warten: Heftige Stürme im Frühjahr sorgten für reichlich Arbeit. Im Sommer kam dann das Wasser. Gleich zwei mal traf es die Region um Bad Segeberg besonders heftig; Einsatzschwerpunkte waren neben Bad Segeberg mal wieder die Ortschaft Bühnsdorf und Gnissau in Ostholstein. Im August wurde dann erst einmal kräftig gefeiert: Der Ortsverband feierte sein 50-jähriges Bestehen, die Jugendgruppe ihr 25. Jubiläum und nebenbei wurde dann auch noch der Neubau offiziell eingeweiht.
Ohne Verschnaufpause ging es dann an die Elbe zur Bekämpfung des „Jahrhunderthochwassers“. Zwei Teams und die Tauchergruppe waren rund um Lauenburg im Einsatz, um Deiche abzusichern, Sandsäcke zu füllen und Einsatzstellen auszuleuchten.
Insgesamt brachten es unsere Helfer auf eine stattliche Summe von 21.000 geleisteten Stunden, eine Zahl, die sich im Vergleich zum Durchschnitt mehr als verdoppelt hat! Und auch die Zahl der Einsätze lag mit 78 weit über der der Vorjahre.

Bilderserie mit weiteren Fotos aus der Geschichte

 

Kategorie: | Kommentare deaktiviert für Geschichte des Ortsverbandes

Hochwasser an der Elbe

Veröffentlicht Donnerstag, 13. April 2006 von Sebastian Haasch | schon 5569 mal aufgerufen

Einsatz Nr. 03-06
von 09.04.2006
bis 13.04.2006
Ort Dannenberg/Lüggau
Helfer 18
Fahrzeuge MLW WP, LKW WP
Gerät 5000 Liter-Pumpe, Stromerzeuger, Tauchpumpen
Anforderer THW / Landkreis Lüchow-Dannenberg
Zusammen-arbeit mit div. Einheiten

DSCN4689.JPG

Bad Segeberg/Dannenberg, 13.04.2006 Am späten Donnerstag Nachmittag kehrten die freiwilligen Helfer des Technischen Hilfswerks aus der Kreisstadt zurück vom Hochwassereinsatz an der Elbe. Seit dem vergangenen Sonntag war die elf Mann starke Truppe im Raum Dannenberg im Einsatz.
Dannenberg liegt zwar nicht direkt an der Elbe, allerdings durchfließt der kleine Fluss Jeetzel den Ort. Durch die unerwartet hohen Elbpegel konnte das Wasser aus der Jeetzel nicht abfließen und staute sich auf, zusätzlich wurde auch noch Wasser aus der Elbe in den Nebenfluß gedrückt, mit der Folge, dass sich der Wasserstand in der Jeetzel gefährlich erhöhte.

DSCN4685.JPG

In Dannenberg drohten zahlreiche durchweichte Deichabschnitte zu brechen und die Innenstadt zu überfluten. Die Behörden entschlossen sich daher, die Jeetzel durch eine künstliche Barriere von der Elbe abzutrennen und so ein weiteres Steigen des Wasserstandes zu verhindern. So wurden an einer Straßenbrücke bei Lüggau Spundwände in den Fluss getrieben.
An dieser Stelle wurden dann auch die Bad Segeberger Helfer eingesetzt, um mit ihren Hochleistungspumpen den Wasserpegel in der Jeetzel zu verringern und so den Druck von den Deichen zu nehmen.
Zusammen mit anderen THW-Einheiten gelang es den Helfern an dieser Einsatzstelle minütlich 70.000 Liter Wasser abzupumpen. Im Zusammenspiel mit der Verstärkung der Deiche durch Sandsäcke konnte so eine Überflutung der Innenstadt erfolgreich verhindert werden. mehr lesen »

 

Kategorie: Einsätze | Keine Kommentare »

Jahresrückblick 2002

Veröffentlicht Donnerstag, 09. Januar 2003 von Sebastian Haasch | schon 2617 mal aufgerufen

Bad Segeberg, 09.01.2003 Für die 63 aktiven Helfer des THW-Ortsverbandes in Bad Segeberg gehörte 2002 zu den bewegtesten Jahren in der 50-jährigen Geschichte des Technischen Hilfswerks. Die schweren Stürme zu Beginn des Jahres, die heftigen Regenfälle im Sommer und letztlich der Hochwasser-Einsatz an der Lauenburger Elbe hielten die Frauen und Männer in Blaugelb bis in den August auf Trab. Insgesamt 67 Einsätze verzeichnete das THW 2002. Im Jahr 2001 seien es laut Hans-Joachim Sakowski, dem Bad Segeberger Ortsbeauftragten, dagegen „nur“ 14 gewesen.

Aber nicht nur in Bezug auf Einsätze machte das Jahr von sich reden. Auch intern sah sich das THW vor große Aufgaben gestellt. Anfang 2002 wurde die neue Unterkunft in der Rosenstraße bezogen. Und bis man sich dort so richtig wohl fühlen konnte, war noch eine Menge Eigenarbeit vonnöten. Nicht zu vergessen der Schleswig-Holstein-Tag. Gerade von der Elbe zurückgekehrt, hatte das THW sich darum zu kümmern. Parkplätze mussten eingerichtet und Straßen abgesperrt werden. Helfer der Ölwehr kümmerten sich um den Schutz des Großen Segeberger Sees wegen der startenden und landenden Wasserflugzeuge. mehr lesen »

Kategorie: Seite | Keine Kommentare »