Schlagwort-Archive: Ausleuchten

Neue Ausstattung: Lichtmastanhänger (LiMa)

Bad Segeberg, 25.01.2018. Die Freude der Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg ist groß, konnte durch die örtliche THW-Helfervereinigung eine wichtige Lücke in der Einsatzoption „Ausleuchtung von Einsatzstellen“ geschlossen werden.

Das Thema Lichtmastanhänger (LiMa) ist zwar nicht neu beim THW in der Kalkbergstadt, bereits in den Jahren von 1995 an, konnte hier ein in Eigenleistung umgebauter Generatoranhänger aus ehemaligen NVA-Beständen unter anderem als mobiler Lichtmast genutzt werden, der sogenannte „Seppl“. Dieser musste leider aufgrund zu umfangreicher Instandsetzungsarbeiten im Jahr 2008 ausgesondert werden.

In den Folgejahren zeigte sich immer wieder mehr diese klaffende Lücke in der Beleuchtungsausstattung des THW Bad Segeberg.
Neue Ausstattung: Lichtmastanhänger (LiMa) weiterlesen

Einsatz 01/16: Ausleuchten Infoveranstaltung LeVo-Park-Erstaufnahme

Einsatz Nr. 01/16
von 08.02.2016 17:00
bis 08.02.2016 22:30
Ort Bad Segeberg
Helfer 10
Fahrzeuge GKW I, MzKW
Gerät Stromerzeuger Beleuchtung
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg
DRK Bad Segeberg
Polizei
weitere Infos
 Segeberger Zeitung

Bad Segeberg, 08.02.2016. Für eine Informationsveranstaltung des Landes Schleswig-Holstein zu der geplanten Belegung des “LeVo-Park” mit Flüchtlingen, die an diesem Abend in der Mehrzweckhalle des Städtischen Gymnasiums stattgefunden hat, wurde auch das THW Bad Segeberg hinzugezogen diese Maßnahme mit technischer Hilfe zu unterstützen.

Die rund 950 anwesenden Besucher wollten von Innenminister Stefan Studt unter anderem wissen, wie die geplante Landeserstaufnahme für bis zu 2000 Flüchtlinge aussehen soll. Es waren 10 Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg am Montagabend zusammen mit der Polizei, Feuerwehr Bad Segeberg und der DRK-Bereitschaft Bad Segeberg im Einsatz.
Einsatz 01/16: Ausleuchten Infoveranstaltung LeVo-Park-Erstaufnahme weiterlesen

24h-Übung – FeuerWerk der Jugendfeuerwehr und THW-Jugend

Bad Segeberg, 26.09.-27.09.2015. Spielend helfen lernen – dieses Motto beschreibt mit drei kurzen Worten die Ziele der THW-Jugend und unter diesem Motto lief auch die erstmals durchgeführte 24h-Übung der Jugendgruppen der Freiwilligen Feuerwehr und des THW Bad Segeberg ab.

40 Jugendliche im Alter von 10 bis 17 Jahren standen diversen fiktiven Szenarien gegenüber, welche sie 24 Stunden fordern sollten. Pünktlich am Samstag um 07:30 Uhr starteten die Jugendgruppen in der Kreisfeuerwehrzentrale Segeberg in ein Action geladenes Wochenende in und um die Kalkbergstadt Bad Segeberg herum.
24h-Übung – FeuerWerk der Jugendfeuerwehr und THW-Jugend weiterlesen

Einsatz Nr. 03/15 – Unterstützung Polizei nach LKW-Unfall, BAB 21

Einsatz Nr. 03/15
von 20.04.2015 18:46
bis 20.04.2015 21:30
Ort Bad Segeberg,
BAB 21 SE-Nord
Helfer 21
Fahrzeuge MTW ZTr, GKW I, MzKW
Gerät
Anforderer Autobahnpolizei
Zusammen-arbeit mit Autobahnpolizei,
Landesbetrieb Verkehr SH
weitere Infos

ad Segeberg, 20.04.2015. Am späten Nachmittag ist auf der BAB 21 zwischen der Abfahrt Bad Segeberg-Nord und Bad Segeberg-Süd ein holländischer LKW verunfallt, der flüssiges Tierfett geladen hatte.

Die Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg rückten auf Anforderung der Autobahnpolizei mit drei Fahrzeugen und 21 Helfern zur Unfallstelle aus. Da der LKW nicht, wie zuerst angenommen, drohte die benachbarte Böschung hinab zu rutschen, wurde in Absprache mit der Autobahnpolizei und dem Bergungsunternehmen weitere Einsatzoptionen erörtert.
Einsatz Nr. 03/15 – Unterstützung Polizei nach LKW-Unfall, BAB 21 weiterlesen

Feuer Groß Mehrfamilienhaus Kiel-Elmschenhagen

Einsatz Nr. 30/13
von 04.10.2013 20:14
bis 05.10.2013 06:20
Ort Kiel-Elmschenhagen
Helfer 18
Fahrzeuge GKW I, Anh.WLF, MTW OV, MTW O, MTW ZTr
Gerät Einsatzgerüstsystem
Anforderer THW OV Kiel
Zusammen-arbeit mit BF Kiel,
FF Kiel,
THW OV Kiel,
THW OV Eckernförde,
THW OV Preetz,
THW OV Rendsburg
weitere Infos
www.ndr.de

ad Segeberg/Kiel, 04.10.-05.10.2013. Seit Freitagvormittag beschäftigte ein Großaufgebot von Einsatzkräften der Kieler Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr ein Großbrand im Kieler Stadtteil Elmschenhagen. Im Isarweg brannte ein Gebäudekomplex bestehend aus drei zusammenhängenden Mehrfamilienhäusern. Nach Angaben der Feuerwehr Kiel war mit sehr naher Wahrscheinlichkeit das Feuer im dritten Obergeschoss der Hausnummer 17 ausgebrochen.
Dort griffen die Flammen auf das Dach über, das auf einer Länge von 120 Metern in Brand geriet.

a den Einsatzkräften der Feuerwehr vor allem die komplexe Dachkonstruktion mit einer Schicht aus bis zu sieben Zentimeter dicker Dachpappe zu schaffen machte, loderten bis in die Dunkelheit hinein, immer wieder die Flammen aus dem Dach. Aus diesem Grunde wurde am frühen Abend das THW Kiel mit dem Auftrag angefordert, die Einsatzstelle und im besonderen das Dach des Mehrfamilienhauses auszuleuchten. Zusätzlich sollte mittels des Einsatzgerüstsystems (EGS) ein Steg von der noch begehbaren Dachhälfte zu der teileingestürzten Dachhälfte zur Erleichterung der Löscharbeiten errichtet werden.

Weitere EGS-Teile wurden benötigt und so wurden auch die Bad Segeberger THW-Einsatzkräfte über die Rufbereitschaft des Landesverbandes in das Einsatzgeschehen eingebunden zusammen mit den OV Eckernförde/Preetz und Rendsburg.
Feuer Groß Mehrfamilienhaus Kiel-Elmschenhagen weiterlesen

Technische Hilfeleistung: Ausleuchten Landesreittunier

Einsatz Nr. 13/12
von 08.09.2012 17:30
bis 09.09.2012 00:00
Ort Bad Segeberg, Rennkoppel
Helfer 3
Fahrzeuge GKW I, MLW IV WP
Gerät Beleuchtungsgerät
Anforderer sonstige
Zusammen-arbeit mit
weitere Infos

ad Segeberg, 08.09.2012 Am vergangenen Samstag Abend rückten die Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg auf Anforderung des Schleswig-Holsteinischen Reiterverbands zum Landesturnierplatz, der sogenannten Rennkoppel, an der Marienstraße aus, um ein Nachtreitturnier unter Flutlicht zu ermöglichen.

Es sollte eine Dressurmeisterschaft sowie ein Mannschaftsspringreiten großflächig ausgeleuchtet werden. Hierzu stellten die Helfer insgesamt fünf Stative mit Scheinwerfern mit einer Lichtleistung von 9.000 Watt sowie einen Powermoon auf. Die Gesamtlichtleistung betrug an die 11.000 Watt.

Die Organisatoren waren von der ergiebigen Lichtausbeute erstaunt und auch die Reiter äußerten sich zufrieden über den ausgeleuchteten Reitplatz.
Technische Hilfeleistung: Ausleuchten Landesreittunier weiterlesen

Nachtübung der Jugendgruppe 2009

aldorf, 27.03.2009 Freitagabend 18 Uhr, die Kinder und Jugendlichen versammeln sich zum Dienst im Ortsverband Bad Segeberg. Doch die Jungs und Mädels sind aufgeregter als sonst. Heute Abend geht es zum „Einsatz”. Wo geht es hin? Was ist dort geschehen? Und was müssen wir dort tun? Spätestens an der Autobahnabfahrt nach Daldorf wussten alle, dass die Übung auf dem Abenteuerspielplatz Trappenkamp stattfinden wird.

or Ort wird klar was geschehen ist. Es gab zwei Erdrutsche, gefolgt von einem panikartigen Verlassen des Geländes der Besucher. Sechs Kinder werden vermisst, die zunächst gefunden und dann gerettet werden müssen. Dem Erdrutsch beim Dachsbau sind zwei Kinder zum Opfer gefallen. Sie sind nur durch schmale Tunnel zu erreichen. Mittels Bergeschleppe und Schleifkorb werden diese schnell und sicher von der Gruppe 3 gerettet. Ein Stück weiter hat es bei den Erdwällen den zweiten Erdrutsch gegeben. Hier werden vier vermisste Kinder vermutet. Nachtübung der Jugendgruppe 2009 weiterlesen

Licht für Besucher der Waldweihnacht

Einsatz Nr. 05-08
von 07.12.2008 15:00
bis 07.12.2008 20:00
Ort Erlebniswald Trappenkamp, Daldorf
Helfer 6
Fahrzeuge GKW I
Gerät Stromerzeuger 8kVA, div. Flutlichtstrahler
Anforderer Erlebniswald Trappenkamp
Zusammen-arbeit mit

aldorf, 07.12.2008 Die Waldweihnacht ist längst zu einer Touristenattraktion geworden. Bis zu 20 000 Besucher wurden circa im Erlebniswald Trappenkamp zur Waldweihnacht gezählt. Bei Waldluft, prasselnden Lagerfeuern und tausend Lichtern in den Tannenspitzen wurde Weihnachten spürbar. Die große Waldpyramide, die neue Wunsch-Himmelsleiter, das Zwergenwäldchen oder der Bethlehemstall mit lebenden Tieren sorgten für Atmosphäre.

Licht für Besucher der Waldweihnacht weiterlesen

Ausleuchten für Verkehrskontrolle

Einsatz Nr. 01-08
von 10.05.2008 18:00
bis 10.05.2008 23:00
Ort Bad Segeberg, B 432 Hamburger Straße
Helfer 7
Fahrzeuge MTW Ztr., GKW I
Gerät Stromerzeuger, Beleuchtungsmaterial
Anforderer Polizei BR Segeberg
Zusammen-arbeit mit Polizei, THW Wahlstedt

ad Segeberg, 10.05.2008 Für eine Verkehrskontrolle des Polizeibezirksreviers Bad Segeberg wurde das THW Bad Segeberg gebeten diese Maßnahme mit technischer Hilfe zu unterstützen. So waren 7 Helfer des THW Bad Segeberg am Samstag zusammen mit der Polizei im Einsatz. Ausleuchten für Verkehrskontrolle weiterlesen

Gemeinsame Jugendübung von Feuerwehr und THW

strong>Klein Rönnau, 16.11.2007 Übungsleitstelle an Heros Bad Segeberg 25/54 wir haben einen Einsatz für sie. An alle Heros-Einheiten, Einsatzort Klein Rönnau Sportlerheim. Heros Bad Segeberg 25/54 verstanden rücken mit dem TZ aus.Diese Einsatzmeldung erreichte uns am 16.11.07 um ungefähr 18.20 Uhr. Wir hatten für diesen Abend eine Übung der Jugendgruppe angesetzt. Diese sollte wie jedes Jahr in Trappenkamp stattfinden. Das dachten auch die meisten Jugendlichen. Was sie nicht wussten war das Ihre Betreuer etwas ganz anderes mit Ihnen vor hatten, denn diese planten eine Übung mit der Jugendfeuerwehr Groß Rönnau. Gemeinsame Jugendübung von Feuerwehr und THW weiterlesen