Lehrgang: Spez 04 – Maschinist Netzersatzanlage (NEA)

Bad Segeberg/Hoya, 04.06.-08.06.2018. Ergänzend zu den vor Ort durchgeführten Fachausbildung unserer jüngsten Fachgruppe, der Elektroversorgung, besuchte ein Helfer den Lehrgang Maschinist Netz-Ersatz-Anlagen (NEA) an der Bundesschule in Hoya, Niedersachsen.

Am Montag den 04.06.2018 begann für 12 Helfer aus ganz Deutschland, welche alle beruflich als Elektrofachkraft tätig sein müssen, in den Schulungsräumen die Ausbildung mit einem theoretischen Teil zu Rechtsgrundlagen, Anschlussbedingungen (TAB) der Energieversorger, Gefahren und Sicherheit. Der Nachmittag wurde zur Einweisung auf die verschiedenen im THW gängigen Netz-Ersatzanlagen genutzt. Lehrgang: Spez 04 – Maschinist Netzersatzanlage (NEA) weiterlesen

139. Kindervogelschiessen Bad Segeberg

strong>Bad Segeberg, 01.07.2018. An diesem Sonntag fand für alle Kinder der Stadt Bad Segeberg das traditionelle Kindervogelschießen zum 139. Mal statt. Ein bunt geschmückter Festumzug mit annähernd 40 Festwagen und Spielmannszügen beherrschte den gesamten Vormittag das Stadtbild für mehrere Stunden.

Wie bereits in den Vorahren wurde kurzzeitig der Mehrzweckkraftwagen (MzKW) der 2. Bergungsgruppe zu einem bunt geschmückten Festwagen umfunktioniert. Dieser lud 35 kleine und große Kinder bei strahlendem Sonnenschein dazu ein, sich am großen Festumzug, der über mehrere Kilometer quer durch die ganze Stadt führte, zu beteiligen.
139. Kindervogelschiessen Bad Segeberg weiterlesen

Stabsrahmenübung der TEL KatS Kreis Segeberg

Bad Segeberg, 30.06.2018. Am vergangenen Samstag wurde eine Stabsrahmenübung des vorbereitenden Katastrophenschutzes des Kreises Segeberg in der Kreisfeuerwehrzentrale Segeberg durchgeführt.

Aus dem Ortsverband Bad Segeberg nahm der Fachberater Malte Westphal als Vertreter des THW in der Übungsleitung und als S34 in der TEL-KatS  an dieser Übung teil. Aufgabe dieser Stabsrahmenübungen ist es, die Abläufe zwischen der Technischen Einsatzleitung Katastrophenschutz (TEL-KatS) und dem Führungsstab zu üben sowie die Abarbeitung eines Großschadenereignisses zu bewältigen.
Stabsrahmenübung der TEL KatS Kreis Segeberg weiterlesen

Kieler Woche 2018 – THW in vielfältiger Weise präsent und aktiv

Bad Segeberg/Kiel, 23.06.-24.06.2018. Die Kieler Woche ist mit drei Millionen Besucherinnen und Besuchern das weltgrößte Segelevent und das größte Volksfest Nordeuropas. Sie fand in diesem Jahr zum 124. Mal statt. Und das THW setzte mit seinen Aktivitäten an verschiedenen Stellen blaue Akzente.

So erlebten die Bersucher auch in diesem Jahr wieder einen THW-Stand an der Kiellinie, aber an neuem Standort. Zusammen mit dem Offenen Kanal Kiel und dem Zelt des Umweltamtes hatte das THW seine Heimat auf der großen Wiese neben dem GEOMAR-Institut gefunden. Lange Schlangen von Erwachsenen und Kindern bei den verschiedenen Aktivitäten waren der Beleg für die Attraktivität des Standes.
Kieler Woche 2018 – THW in vielfältiger Weise präsent und aktiv weiterlesen

Einsatz Nr. 13-15/18: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg

Einsatz Nr. 13-15/18
von 20.06.2018 14:33
bis 20.06.2018 23:15
Ort Bad Segeberg
Helfer 8
Fahrzeuge MTW OV, MzKW
Gerät
Anforderer Feuerwehr Bad Segeberg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Bad Segeberg
Kreisfeuerwehr Segeberg
THW Kaltenkirchen
weitere Infos
NDR.de

Bad Segeberg, 20.06.2018. Zu einem Vollbrand in einer größeren Lagerhalle ist es am heutigen Mittwoch kurz nach 12 Uhr mittags in dem Gewerbegebiet Rosenstraße in Bad Segeberg gekommen. In den Hallen einer ehemaligen Großküche befanden sich eine Autowerkstatt, ein Küchenstudio sowie ein Bistro. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Gebäude geräumt, Personen befanden sich nicht mehr im Gebäude. Trotz der sofort eingeleiteten Löschmaßnahmen entstand eine weithin sichtbare Rauchentwicklung, über die Nachrichtendienste KATWARN und NINA wurde die Bevölkerung gewarnt, das Gebiet weiträumig zu umfahren und in dem betroffenen Gebiet Fenster und Türen geschlossen zu halten. Gefahr für die Bevölkerung bestand jedoch nicht.

Einsatz Nr. 13-15/18: FeuGr Bad Segeberg, Rosenstraße, Unterstützung der FF Bad Segeberg weiterlesen

sTHL Nr. 12/18: Bojen setzen für den Naturschutz auf dem Ihlsee

Bad Segeberg, 16.06.2018. Der Ihlsee in Bad Segeberg steht seit 1950 unter Naturschutz und dieser soll durch die Unterstützung des THW Bad Segeberg erweitert werden.

Über das Strandbad und die anliegenden Wohnhäuser, wird der Ihlsee gerne als Badesee und von Paddlern und Ruderern genutzt. Es gibt jedoch Bereiche im Ihlsee, die besonders schützenswert sind. Dazu zählt z.B. auch die kleine Insel im Südwesten des Sees.
sTHL Nr. 12/18: Bojen setzen für den Naturschutz auf dem Ihlsee weiterlesen

THW beim Tag der Bundeswehr

Bad Segeberg/Appen, 09.06.2018. Zum Tag der Bundeswehr in der Appener Marseille-Kaserne war es neben „Flecktarn“ und steingrau-oliv sehr bunt. Ein tolles Rahmenprogramm erwartete die Gäste und alle Organisationen, die am Katastrophenschutz mitwirken. Auf Einladung des Kommandeurs und mit ausdrücklicher Billigung des Bundesministeriums der Verteidigung ergänzten Fahrzeuge und Technik des Kreises Pinneberg, des Kreisfeuerwehrverbandes, des Deutschen Roten Kreuzes, der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft, der Rettungsdienstkooperation in Schleswig-Holstein, der Polizei und des Technischen Hilfswerks die Technikschau der Bundeswehr.
THW beim Tag der Bundeswehr weiterlesen

Abschlußprüfung Grundausbildung (I/2018)

Bad Segeberg/Rendsburg, 26.05.2018. Die Abschlussprüfung der Grundausbildung des Regionalstellenbereiches Neumünster wurde zum ersten Mal am Landesjugendfeuerwehrzentrum in Rendsburg durchgeführt. THW-Einsatzkräfte aus Heide und Meldorf sorgten für einen reibungslosen Ablauf.

Eine Helferanwärterin aus unserem Ortsverband nahm an der Abschlussprüfung mit Erfolg teil und wird nun den Technischen Zug verstärken.
Abschlußprüfung Grundausbildung (I/2018) weiterlesen

Einsatz Nr. 07-10/18: Starkregen/Überschwemmungen in Hamburg

Einsatz Nr. 07-10/18
von 10.05.2018 17:38
bis 11.05.2018 20:00
Ort Hamburg-Bergedorf
Helfer 9
Fahrzeuge LKW Lbw FGr WP,
Pumpe 5000,
MTW O
Gerät Hochleistungspumpe, Elektrotauchpumpen WILO,
Elektrotauchpumpen Chiemsee
Anforderer Feuerwehr Hamburg
Zusammen-arbeit mit Feuerwehr Hamburg
THW HH-Wandsbek
THW HH-Bergedorf
THW HH-Eimsbüttel
THW HH-Mitte
weitere Infos

Bad Segeberg/Hamburg, 10.05.-11.05.2018. Heftige Unwetter mit Gewitter, Starkregen und Hagel zogen an Christi Himmelfahrt über die Region Hamburg hinweg und führten rund um die Hansestadt zu Überschwemmungen. 16 THW-Ortsverbände aus vier Bundesländern waren in und um Hamburg herum im Einsatz.

Neben Unwetter-Großeinsätzen in Quickborn und Oststeinbek, war ein Einsatzschwerpunkt die Hansestadt Hamburg. Besonders den Stadtbezirk Bergedorf hatte es schwer getroffen. Auf Anforderung der Feuerwehr Hamburg unterstützten eine Vielzahl an THW-Einsatzkräften an mehreren Einsatzstellen in Bergedorf/Lohbrügge und Billwerder, sowie mit Fachberatern in der Feuerwehr-Einsatzzentrale. Allein für Pumparbeiten in der Hansestadt waren sechs Fachgruppen Wasserschaden/Pumpen im Einsatz, darunter auch der OV Stelle-Winsen/Niedersachsen, Schwerin/Mecklenburg-Vorpommern sowie Elmshorn und Bad Segeberg aus Schleswig-Holstein. Aus Hamburg waren die OV Hamburg-Bergedorf und -Eimsbüttel mit ihren Großpumpen im Einsatz.
Einsatz Nr. 07-10/18: Starkregen/Überschwemmungen in Hamburg weiterlesen