THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Pfingsten in Hamburg–Horn

Veröffentlicht am Samstag, 21. Mai 2016 von Malte Westphal | schon 3883 mal aufgerufen

IMG-20160517-WA0030Bad Segeberg/Hamburg, 13.05.-16.05.2016. Am Freitag um 16:00Uhr ging es bei strahlendem Sonnenschein los, es stand das THW-Länderjugendlager vor der Tür. Eine Gruppe fuhr mit dem MzkW der 2. Bergungsgruppe und die andere Gruppe mit dem Zug, ja mit der Bahn.

Am Lagergelände in Hamburg-Horn angekommen ging der „Stress“ für die Kids & Erwachsenen los. Zelte aufbauen und gegen Unwetter sichern, Tische und Bänke aufbauen, Taschen zuordnen und und und. Danach ging es zum Essen – das Essen schmeckte ausgezeichnet!

13233070_1163889980311577_3631420020496310983_nAm zweiten Tag regnete es ununterbrochen und was liegt da näher als schwimmen zu gehen? Also starteten die Jugendlichen des THW Bad Segeberg ins Arriba in Norderstedt mit U- und S-Bahn. Rutschen, schwimmen, springen oder einfach nur im warmen Becken entspannen – alles war dabei. Gegen vier machten sich die Kiddies dann auf vom angenehmen Nass ins unangenehme Nass. Es regnete immer noch.

Am dritten Tag ging es nach dem Frühstück rund und wen wundert es? Regen. Es regnete wieder „kleine Hunde“. Wir machten uns auf den Weg ins Rabatzz, einen 3000 qm großen Indoor Spielplatz. Das war etwas für Klein und Groß. Hier spielten alle bis zum „Umfallen“.

13254404_1163889663644942_1637294851560897021_nDer vierte und somit letzte Tag, war der der Abreise. Mit dem MzkW und der Bahn ging es wieder Richtung Bad Segeberg. Dort angekommen wurde das Gepäck abgeladen und die klitsch nassen Zelte zum trocknen aufgefangen, Feldbetten zurück geräumt und wieder Gepäck sortiert.

Bericht: Inka Fürst, Jugendbetreuerin

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 21. Mai 2016 um 17:32.

//

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.