THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Abnahme des THW-Jugend-Leistungsabzeichens in Hamburg

Veröffentlicht am Montag, 15. Mai 2017 von Malte Westphal | schon 1609 mal aufgerufen

DSC_1859.JPG

Bad Segeberg/Hamburg, 13.05.2017. Im Ortsverband Hamburg-Wandsbek fand an diesem Samstag die Abnahme des Leistungsabzeichens in Bronze und Silber der THW-Jugend statt. Das Abzeichen, dass es in den Stufen Bronze, Silber und Gold gibt, dokumentiert den Ausbildungsstand des THW-Nachwuchses.

DSC_1845.JPG

Nach der schriftlichen Abnahme in Form eines Fragebogens, lief auf mehreren Stationen dann die praktische Abnahme ab. Gefragt waren unter anderem Werkzeug- und Kartenkunde sowie der sichere Umgang mit Leinen und Leitern. Zusätzlich galt es für alle Leistungsstufen eine Teamaufgabe zu bewältigen.

Das Leistungsabzeichen soll Motivation und Ansporn für ein starkes Engagement der JunghelferInnen im THW sein. Es soll die Leistungsbereitschaft fördern, dass Zugehörigkeitsgefühl stärken und auch ein Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung der Ausbildung der jungen Menschen im THW sein. Darüber hinaus stellt es natürlich auch den persönlichen Ausbildungsstand des Junghelfers bzw. der Junghelferin nach außen dar.

Yannick Harderup, Vanessa Claußen, Peter Zoltan Bardos und Pascal Kleiber erhielten das Leistungsabzeichen in Bronze. Die Helfer des Ortsverbandes Bad Segeberg gratulieren zur bestandenen Abnahme recht herzlich!

DSC_1845.JPGDSC_1850.JPGDSC_1859.JPG
 
 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 15. Mai 2017 um 16:38.

//

Kommentar schreiben