THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Lehrgang für Kraftfahrer „Verkehrssicherheit bei Einsatzfahrten“

Veröffentlicht am Montag, 03. Juli 2017 von Malte Westphal | schon 3096 mal aufgerufen

IMG_1772~1.JPG

Bad Segeberg/Hoya, 02.07.2017. Einsatzfahrer benötigen ein qualifiziertes Training. Deswegen hat der DVR (Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V.) mit Unterstützung der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) ein eintägiges simulatorgestütztes Schulungsprogarmm zur Förderung der Verkehrssicherheit von Einsatzfahrten entwickelt.
Am heutigen Sonntag nahmen 8 Einsatzkräfte des THW Bad Segeberg an dieser Schulungsmaßnahme der THW-Bundesschule Hoya teil.

IMG_1762.JPG

Die THW-Kraftfahrer sollen für das Gefahrenpotenzial von Einsatzfahrten sensibilisiert werden. Sie sollen Gefahren rechtzeitig erkennen und Vermeidungsstrategien entwickeln. Weitere Themen sind die Wahrnehmung und Informationsverarbeitung bei Einsatzfahrten und deren Rechtliche Grundlagen.

Im Rahmen des Seminars wurden die Kraftfahrer für Verantwortungsvolles Handeln gegenüber anderen Verkehrsteilnehmer, der Einsatzmannschaft mit Einsatzfahrzeug und sich selber sensibilisiert.

IMG_1762.JPGIMG_1768~0.JPGIMG_1770~0.JPGIMG_1771~1.JPGIMG_1772~1.JPG
 
 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 3. Juli 2017 um 16:20.

//

Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um eine Antwort zu hinterlassen.