THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Bereichsausbildung für Atemschutzgeräteträger Teil 2-CBRN

Veröffentlicht am Dienstag, 09. April 2019 von Malte Westphal | schon 1501 mal aufgerufen

9d562ca9-a78a-40a1-b3d8-a6f4a8d4d5ed.JPG

Bad Segeberg, 05.04.-07.04.2019. Am vergangenen Wochenende fand unter der Leitung von Bereichsausbilder Thomas Puls die erste Bereichsausbildung für Atemschutzgeräteträger Teil 2 – CBRN statt. In 14 Stunden theoretischem Teil wurden die ausgebildeten Atemschutzgeräteträger eingeführt in die besonderen Gefahren, die von Chemischen, Biologischen, Radioaktiven und Nuklearen Materialien ausgehen können.

20190407_111943_001.jpg

Im 10 stündigen Praxisteil stand der Umgang mit der erforderlichen Schutzausrüstung im Vordergrund. Die mit Pressluftatmer oder auch mit Atemluftfiltern verwendeten Schutzanzüge der Körperschutzklasse 2 schützen die Helfer z.B. vor Verätzungen oder leichter Strahlung. Die abschließende Einsatzübung zeigte, dass die vier Helfer aus Heide, drei aus Norderstedt und vier aus Bad Segeberg erfolgreich das Erlernte umsetzen konnten. Der anwesende Sachbearbeiter für Einsatz und Ausbildung der Regionalstelle Neumünster zeigte sich beeindruckt und zollte Respekt gegenüber den körperlichen Belastungen, denen sich die Helfer aussetzten.

7d60faf2-adb4-4a07-b078-8d50704bc12e.JPG9d562ca9-a78a-40a1-b3d8-a6f4a8d4d5ed.JPG9893b347-6a9c-4ca4-83b9-c8b26d37631b.JPG20190407_110233.jpg20190407_111943_001.jpgafff4d98-4979-4142-a04b-e551b9dc6fa5.JPGf138007e-6d3e-4f3c-9ee5-aad6bae9004d.JPG20190406_153155b.jpg
 
 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Dienstag 9. April 2019 um 16:29.

//