Präsentation in Bad Segebergs Innenstadt - THW Bad Segeberg - Mit Freu(n)de(n) helfen!

THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Präsentation in Bad Segebergs Innenstadt

Veröffentlicht am Sonntag, 02. September 2001 von Sebastian Haasch | schon 1579 mal aufgerufen

Bad Segeberg, 02.09.2001 Rund ging es zu in der Innenstadt von Bad Segeberg. Neben dem traditionellen Stadtfest mit Flohmarkt fand parallel der Tag der offenen Tür des Kreishauses statt und wir fehlten natürlich auf keiner der beiden Veranstaltungen.

Im Seminarweg konnten sich die Besucher des Flohmarktes an einem Info-Pavillon über die Mitarbeit im THW informieren und sich mit reichlich Infomaterial versorgen. Zur Demonstration eines unserer Einsatzgebiete war das elektronische Ortungsgerät aufgebaut und wurde interessierten Gästen durch einen Helfer in seiner Funktion erklärt. Direkt neben dem Stand zeigten Junghelfer den Umgang mit Holzbearbeitungsgeräten. Sie fertigten unter anderem Holzverbindungen mittels Zapfen und Zapfloch sowie durch Überblattung und stießen dabei auf reges Interesse der Passanten.

Am Kreishaus stellten sich neben dem THW noch die Feuerwehr, der ASB, das DRK sowie die DRF mit ihrem Rettungshubschrauber Christoph 52 dar. Auf THW-Seite konnten der GKW I, das 50kVA-Aggregat und Beleuchtungstechnik, sowie von der Fachgruppe Ölschaden der MLW, der Unimog und das MZB I besichtigt werden. Von den Kameraden des OV Kaltenkirchen wurde das Bergungsräumgerät ausgestellt. Für das leibliche Wohl sorgten unsere Köche, die Erbsensuppe aus der Feldküche anboten.

Für besonderes Aufsehen sorgten zwei Helfer in Hitzeschutzanzügen, die sich zwischen beiden Veranstaltungsorten hin und her bewegten. Besonders für die kleinen Besucher war es ein Erlebnis, einmal einem „Marsmenschen“ die Hand zu geben und ein Fähnchen von ihm geschenkt zu bekommen. Diese Begegnung mit dem THW werden sie so schnell nicht vergessen. Auch Segebergs Landrat Georg Gorissen liess es sich nicht nehmen, sich mit den beiden „Silberlingen“ ablichten zu lassen.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 2. September 2001 um 20:07.
Letzte Aktualisierung am Sonntag 3. Januar 2010 um 20:13 durch Sebastian Haasch.

//

Kommentar schreiben