THW Bad Segeberg

Mit Freu(n)de(n) helfen!

Abschlussprüfung Basisausbildung I (I/2008)

Veröffentlicht am Mittwoch, 23. April 2008 von Malte Westphal | schon 2445 mal aufgerufen

IMG_3425.JPG

Burg (Dithmarschen), 19.04.2008 Drei neue Helfer für den Technischen Zug.

Am Samstag den 19.04.2008 wurde im Ortsverband Burg-Hochdonn die Abschlußprüfung der Basisausbildung I des GFB Itzehoe durchgeführt.
Drei Teilnehmer aus unserem Ortsverband nahmen an der Prüfung mit Erfolg teil und werden nun den Technischen Zug verstärken.

Vorausgegangen war die sechs Monatige Basisausbildung I, in der die Helferanwärter in allen grundlegenden Themengebieten der THW-Arbeit wie z. B. der Holz- und Metallbearbeitung, dem Verhalten im Einsatz, den Grundlagen der Rettung und Bergung oder dem Ausleuchten von Einsatzstellen umfassend ausgebildet wurden.

Zunächst hatten die 28 anwesenden Helferanwärter aus 8 Ortsverbänden des GFB Itzehoe ein breites Spektrum an Aufgaben aus allen Bereichen ihrer Ausbildung zu lösen.

Im praktischen Teil der Prüfung mussten die Helferanwärter ihre Fähigkeiten im Umgang mit der Tauchpumpe , dem Schere/Spreizersatz, Hebekissen, Leitern, im Aufbau einer Beleuchtungsstrecke, bei der Holz- und Metallbearbeitung bis hin zu den wichtigsten Stichen und Bunden unter Beweis stellen.

Ein weiterer Bestandteil der Prüfung war eine schriftliche Abfrage des theoretischen THW-Wissens.

Zudem wurde eine Teamprüfung von den Helferanwärtern gefordert. Aufgabe dieser Teamprüfung ist es den Ablauf eines Einsatzes in einem Trupp von vier Helfern aus unterschiedlichen Ortsverbänden zu üben. So galt es eine verletzte Person durch einen Kriechgang zu versorgen und anschließend zu retten.

Der Ortsverband Bad Segeberg gratuliert Norman Frischmuth-Fellensiek, Tobias Möller und Manuel Westphal zur bestandenen Prüfung recht herzlich!

IMG_3413.JPG
IMG_3412.JPG
IMG_3417.JPG
IMG_3416.JPG
IMG_3420.JPG
IMG_3419.JPG
IMG_3421.JPG
IMG_3425.JPG
 
 

Dieser Beitrag wurde erstellt am Mittwoch 23. April 2008 um 21:44.
Letzte Aktualisierung am Sonntag 9. November 2008 um 22:24 durch Sebastian Haasch.

//

Kommentar schreiben